Batman - Dantes Inferno, Audio-CD

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Batman - Dantes Inferno, Audio-CD“ von

Batman soll nun endgültig aus dem Weg geräumt werden, doch trägt er überhaupt die Schuld an den schrecklichen Taten der letzten Zeit? Der Feuerteufel Enfer möchte nun das große Finale seines Plans einläuten, doch auch der Joker hat da noch ein Wörtchen mit zu reden. Wird die Stadt im Chaos versinken oder kann Batman dem Grauen ein Ende setzen? Gotham City braucht den dunklen Ritter nun mehr denn je!

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Feuriges Finale eines weiteren Batman-Zyklus!

    Batman - Dantes Inferno, Audio-CD

    Jare

    09. March 2014 um 16:11

    Der dunkle Ritter wappnet sich zum entschiedenen Kampf gegen zwei besondere Feinde. Zum einen gegen den Feuerteufel Enfer, der Gotham City niederbrennen will und natürlich gegen seinen alten Erzfeind Joker, der mit Enfer seine eigenen Pläne hat.  Mit der vierten Folge „Dantes Inferno“ geht der zweite Batman-Zyklus „Inferno“ zu Ende. Wieder einmal ist es den Machern von Highscore Music gelungen, die düstere Atmosphäre Gothams in die Ohren der Hörer zu transportieren. Inhaltlich ist diese Abschlussfolge sicherlich gut, auch wenn ich mir noch einen Schuss mehr Dramatik gewünscht hätte. Gerade am Ende spielt die Story ihr Potential nicht komplett aus. Hier wäre sicherlich noch etwas mehr Dramatik drin gewesen. Das auch diese Folge funktioniert,  liegt sicherlich an der akustischen Umsetzung und den Sprechern. Musik und Sound sind nicht nur kinoreif, sondern auch der Batman-Serie mehr als würdig. Allein durch die Akustik wird Gotham City für den Hörer lebendig. Das Salz in der Suppe sind bei einer solchen Produktion natürlich die Sprecher. Neue Stimmen sind hier nicht dabei. Es agiert der gewohnte Cast bestehen u.a. aus Sascha Rothmund (Batman), Christian Rudolf (Joker), Patrick Bach (Enfer), Jürgen Tormann (Alfred) oder Reent Reins (Commissionar Gordon). Und wieder einmal muss, wie in den anderen Folgen auch, Christian Rudolf für seine Leistung als Joker herausgehoben werden. Allein seine Auftritte rechtfertigen die Entscheidung, die Hörspiele immer wieder zu hören. Er spricht den genial-verrückten Widersacher von Batman mit einer solchen Intensität, wie man sie bisher selten in einer deutschen Hörspielproduktion erlebt hat. Fazit: Auch dem zweiten Batman-Zyklus kann man das Prädikat „Sehr gelungen“ geben. Im Epilog wurde bereits der Boden für eine kommende Fortsetzung gelegt, so dass man schon darauf hoffen kann, dass Batman und vor allem sein Widersacher Joker noch lange nicht dem Hörspieltod erlegen sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks