Batman - Inferno, Das Spiel mit dem Feuer, Audio-CD

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Batman - Inferno, Das Spiel mit dem Feuer, Audio-CD“ von

Hat Batman tatsächlich eine unschuldige Frau überfahren? Alles deutet darauf hin und die Jagd nach dem dunklen Ritter beginnt. Hat er nun die Seiten gewechselt? Die Stadt kommt einfach nicht zur Ruhe, denn ihre Bewohner beschäftigen sich nicht nur mit Batmans Eskapaden, sondern auch der wahnsinnige Joker und der Feuerteufel Enfer halten Gotham City in Atem!

Stöbern in Kinderbücher

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leichte Schwächen bei der Story!

    Batman - Inferno, Das Spiel mit dem Feuer, Audio-CD
    Jare

    Jare

    17. January 2014 um 16:00

    Nachdem der Joker in die Bathöhle eingebrochen und das Batmobil gestohlen hat, macht er die Straßen von Gotham City unsicher. Dabei überfährt er eine Frau und wiegelt damit die Öffentlichkeit gegen den dunklen Ritter auf. Dazu kommt, dass er in seiner Maskerade als Joker eine junge Frau vor zwei Vergewaltigern rettet. Die Welt in Gotham City steht Kopf. Erschwerend kommt noch hinzu, dass auch der Feuerteufel Enfer mit seinen Plänen nicht am Ende ist und beliebte Orte des Jokers anzündet. "Das Spiel mit dem Feuer" ist das zweite Batmanhörspiel aus dem Zyklus "Inferno" und reicht nicht ganz an den Auftakt "Hölle" heran. Hauptsächlich liegt dies an vielen einzelnen Monologen der Figuren, die immer wieder den Handlungsfluss bremsen. Auch der Cliffhanger dieser Folge ist bei weitem nicht so spektakulär wie bei letzten Mal. Apropos Cliffhanger: Die Tatsache, dass die Frage nach Alfreds Gesundheitszustands nur nebenbei beantwortet wurde (der Cliffhanger der ersten Folge), hat mich an dieser Folge auch ein wenig gestört.  Das alles ist aber ein Jammern auf recht hohem Niveau. Viele Kritikpunkte davon gleichen die Sprecher wieder aus. Und hier sei vor allem ein Name genannt, der auch diese Folge prägt: Christian Rudolf spricht den Joker mit solcher Intensität, dass ich immer wieder an die grandiose Darstellung von Heath Ledger denken muss. Allein seine Auftritte sind zweifelsohne die Höhepunkte dieser Folge. Aber auch die anderen Sprecher wie Patrick Bach (Enfer), Sascha Rotermund (Batman), Reent Reins (Commissioner Gordon) oder Martin Sabel (Dr. Jonathan Crane) machen ihre Sache wieder gut. Ebenfalls gelungen sind die eingebauten Nachrichtenpassagen, welche von Jens Riewa, Angela Quast und Marion von Stengel gesprochen werden.  Fazit: Insgesamt ist "Das Spiel mit dem Feuer" ein gelungenes Hörspiel. Die Atmosphäre der Comics ist von Sebastian Pobot gut eingefangen worden. Auch wenn die Story leichte Längen hat, ist die akustische Umsetzung als absoluter Volltreffer anzusehen. 

    Mehr