Berlin, 17. November 1968 Autoren diskutieren mit ihren Kritikern

0
Berlin, 17. November 1968 Autoren diskutieren mit ihren Kritikern
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Berlin, 17. November 1968 Autoren diskutieren mit ihren Kritikern"

Die Akademie der Künste erprobte "in Zusammenarbeit mit dem Senator für Wissenschaft und Kunst", einen neuen Veranstaltungstypus, eine "Variante zwischen Autoren-Lesung und Kritiker-Colloquium. Die Kritiker sollen nicht gezwungen sein, ad hoc ihre Meinung zu formulieren, und die Autoren sollen die Möglichkeit der Replik haben. Die Kritik muß sich nicht ausschließlich auf den gelesenen Text beziehen, er kann auch Anlaß sein, über die Entwicklung der neueren Literatur und über die Maßstäbe der Kritik zu sprechen. Der Kritiker kennt also den Text des Autors vorher, so wie dieser den Text des Kritikers kennt." - so die Pressenotiz der zuständigen Abteilung Literatur. Thomas Bernhard hatte seine Teilnahme am 30. August bestätigt, auch seinen "Partner" Rudolf Hartung akzeptiert. Die Kritik Rudolf Hartungs an der Erzählung "Der Zimmerer" ist mit handschriftlichen Kommentaren von Thomas Bernhard iin diesem Band abgedruckt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783950447637
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:40 Seiten
Verlag:Korrektur Verlag
Erscheinungsdatum:01.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks