Bremen auf vier Pfoten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bremen auf vier Pfoten"

    Bremen auf vier Pfoten
    Quasi

    Quasi

    20. September 2009 um 00:29

    Ein kleines Büchlein, welches es auch für andere Städte und Regionen gibt, mit vielen allgemeinen Infos rund um den Hund sowie vielen Adressen, wo man in Bremen und umzu mit seinem Hund Restaurants besuchen kann, eine Hundeschule, Frisör und alles was Hund- und Menschenherz höher schlagen lässt finden kann. Die Autoren stammen beide nicht aus Bremen, haben aber viele Infos zusammengetragen. Meine Meinung: Ich habe mir das Buch damals als "Neu-Bremer" zugelegt und auch ein paar nützliche Dinge erfahren. Es sind einige Spazier- und Ausflugsmöglichkeiten genannt, besonders lohnenswerte Ziele sind nochmal besonders gekennzeichnet. ienige sind es nicht wert, hinzufahren, andere dagegen lohnen sich wirklich. Beispielsweise war der Unisee zu der Zeit, als ich in Bremen gewohnt habe, genau so, wie im Buch beschrieben: Nett zum Spazierengehen, die Hunde können im Wasser oder am Strand toben und man trifft immer Leute. Ein negatives Beispiel war der Ausflugstipp Cuxhaven: "ausreichend große" Hundestrände ist relativ gesehen und es lohnt sich definitiv nicht, nur wegen den Hundestränden die Strecke zu fahren. Alles in allem ein nettes Info-Büchlein, wenn man sich so gar nicht auskennt und was bestimmtes für den Hund sucht. 5 von 10 Punkten

    Mehr