Cinema trans-alpino

0
Cover des Buches Cinema trans-alpino (ISBN:9783869161235)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Cinema trans-alpino"

Der Katalog zum CineFest präsentiert mit Kritiken zu über 30 Produktionen aus den Jahren 1913 bis 2001einen Längsschnitt durch fast 90 Jahre deutsch-italienische Filmgeschichte. Schwerpunkte sind dabei der Beitrag italienischer Filmschaffender zum Weimarer Kino, deutsch-italienische Sprachversionen der 1930er Jahre, die Auseinandersetzung italienischer Regisseure mit den Folgen von Faschismus und Krieg, die Darstellung italienischer "Gastarbeiter" im deutschen Kino, deutsch-italienische Krimis und nicht zuletzt das Bild Italiens als Land der touristischen und erotischen Sehnsüchte im deutschen Film. Ein Dokumententeil wirft anhand von zeitgenössischen Berichten über Dreharbeiten, Kinobesuche, Verleihpolitik, Zensurbemühungen und »antideutsche« Kampagnen prägnante Schlaglichter auf die deutsch-italienischen Filmverhältnisse zwischen "kultureller Achse" und "Film-Krieg". Neben Texten zu den inhaltlichen Schwerpunkten gibt es reichhaltiges bio-filmografisches Material über deutsch-italienische Karrieren zwischen Cinecittà und Babelsberg.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783869161235
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:166 Seiten
Verlag:edition text + kritik
Erscheinungsdatum:01.01.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks