DER TROTZKOPF 04-ROMANTIS - PI

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „DER TROTZKOPF 04-ROMANTIS - PI“ von

Wunderschön! Grandiose Sprecher und eine Geschichte zum Träumen! Hoffentlich wird die Reihe fortgesetzt, ich liebe diese Hörspiele!

— CorniHolmes
CorniHolmes

Ein schöner Abschluss. Ich hoffe immer noch, dass es mit dem zweiten Band weitergehen wird!

— Buchgespenst
Buchgespenst
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschön, unbedingt hören!

    DER TROTZKOPF 04-ROMANTIS - PI
    CorniHolmes

    CorniHolmes

    26. April 2017 um 17:17

    Es handelt sich hier um die vierte Folge der schönen Hörspiel-Reihe „Der Trotzkopf“ von Dreamland Productions. Ich war ja schon von der ersten Folge an hellauf begeistert von den Hörspielen und hoffe sehr, dass noch weitere Folgen werden. Leider scheint diese Reihe nicht so erfolgreich zu sein, was ich gar nicht verstehen kann, da diese Hörspiele wirklich klasse und sehr empfehlenswert sind! Zum Inhalt: Ilse wird es schwer ums Herz. War es ihr anfänglich nicht leicht gefallen, sich dem Leben im Internat zu beugen, so hat sie doch viel gelernt, gute Freundinnen gefunden und ist durch allerlei Geschehnisse gereift. Nun heißt es Abschied nehmen. Von den Lehrern, den Freundinnen und vor allem von ihrer geliebten Nelly. Als ihr Vater ihr mitteilt, dass er sie nicht abholen kann, begibt sie sich alleine auf die größte Reise ihres bisherigen Lebens. Dabei begegnet sie neuen wichtigen Menschen in ihrem Leben. Unter ihnen ist auch der Rechtsanwalt Leo Gontrau und Ilse erlebt romantische Zeiten... Ich kenne leider nicht die Romanvorlage vom Trotzkopf, daher kann ich nicht sagen, wie eng sich hier an diese gehalten wurde. Ich konnte dem Hörspiel auf jeden Fall problemlos folgen und hatte sehr viel Spaß beim Hören! Die Sprecher sind klasse, die Geräusche und die Musik sehr atmosphärisch und gut gewählt und die Handlung liebenswert und rührend. Die Sprecher glänzen wirklich alle in ihren Rollen. Ilse Macket wird von Gabrielle Pietermann gesprochen, deren Stimme den meisten wohl als die deutsche Stimme von Emma Watson bekannt sein dürfte. Den Part der Erzählerin übernimmt wieder Katja Brügger, deren markante und angenehme Stimme für diese Rolle perfekt geeignet ist. Und auch weitere bekannte Sprecher sind in diesem Hörspiel zu hören wie Marie Bierstedt oder Lutz Mackensy. Die Dialoge sind großartig, auch wenn die Erzählerin mir für meinen Geschmack etwas zu viel erzählt. Was ich aber super finde ist, dass am Anfang des Hörspiels noch einmal kurz und knapp erzählt wird, was schon alles in den Teilen davor passiert ist, sodass man den vierten Teil auch problemlos hören kann, ohne die drei davor zu kennen. Man merkt in diesem Teil sehr, wie viel reifer und vernünftiger der einstige Trotzkopf Ilse geworden ist. Und auch ihre Freundin Nellie ist zu einer jungen Frau herangewachsen, von ihr erfahren wir immer in ihren Briefen. Die Sprecherin von Nellie finde ich übrigens grandios. Dieser Akzent, echt köstlich, den bekommt Farina Brock wirklich wunderbar hin. Sehr zu empfehlen ist diese Reihe für alle „Anne auf Green Gables“ Fans! Die Hörspiele von Titania Medien zählen zu meinen absoluten Lieblingen, aber auch diese „Trotzkopf“-Hörspielreihe kann es locker mit dem Titania Medien Label oder auch mit EUROPA aufnehmen. Hier wird mit viel Liebe zum Detail wirklich großartige Arbeit geleistet und ich werde diesen Hörspielverlag auf jeden Fall im Auge behalten, da ich auch schon andere Hörspiele von Dreamland Productions kenne und auch von denen hellauf begeistert gewesen bin. Von mir erhält „Der Trotzkopf -Romantische Zeiten“ ganz klar volle 5 von 5 Sterne! Unbedingt hören, es lohnt sich!

    Mehr
    • 2
  • Wieder Zuhause

    DER TROTZKOPF 04-ROMANTIS - PI
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    26. March 2017 um 11:30

    Ilses Zeit im Pensionat ist vorbei. Tränenreich lässt sie das einst verhasste Institut mit den ihr liebgewordenen Freundinnen hinter sich. Vor allen Dingen ihre beste Freundin Nellie wird sie vermissen. Auf dem Weg nach Hause soll Ilse bei einer befreundeten Familie Station machen: den Gontraus. Aber als sie am Bahnhof steht, ist niemand da, der sie abholt. Leider die letzte Folge der Trotzkopf-Hörspiele. Ich hatte so gehofft, dass auch die anderen drei Bände zur Vertonung vorgesehen sind, aber noch ist nichts angekündigt. Die vierte Folge überzeugt genau wie ihre Vorgänger mit einem Drehbuch, das sich eng an die Romanvorlage hält, Sprechern, die in ihren Rollen aufgehen – auch wenn ich mit der Sprecherin von Ilse bis zum Schluss nicht richtig warm werden konnte – und schönen Soundeffekten. Eine tolle Hörspielserie für alle, die „Anne von Green Gables“ lieben! Dreamland hat hiermit ein tolles Projekt exzellent abgeschlossen und bewiesen, dass sie ein Hörspielverlag sind, den man im Auge behalten sollte. Sie setzen ihre Ideen mit viel Liebe zum Detail und viel Herzblut um und liefern Top-Ergebnisse. Danke, für dieses wunderbare Hörspiel! Vielleicht wird ja doch noch auch der zweite Band umgesetzt. Ich werde jedenfalls danach Ausschau halten! Eine klare Hör-Empfehlung!

    Mehr