Das ABC der klassischen Musik (Die großen Komponisten und ihre Werke)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das ABC der klassischen Musik (Die großen Komponisten und ihre Werke)“ von

Seit ungefähr 500 Jahren existiert das spannende Ereignis der abendländischen Kultur, welches (sehr pauschal und kaum nachvollziehbar) den Namen "Klassische Musik" trägt. Mit der CD ABC der Klassik will das Label Naxos einen Führer der klassischen Musik in ungefähr 70 Minuten Musik erschließen. Ein inhaltreiches Begleitheft mit 340 Seiten wirkt wie der Duden im CD-Format. Es beinhaltet ein Lexikon der wichtigsten Komponisten mitsamt kurzer Biografien und Diskografie sowie ein vereinfachtes Glossar der wichtigsten Musikbegriffe. Die diskografischen Hinweise bilden allerdings das erste Problem dieses Projekts: Nichts gegen die low budget-Aufnahmen von Naxos, viele sind sogar sehr schön, aber muss sich die umfassende Diskographie der wichtigsten klassischen Komponisten nur auf die Produkte des eigenen Labels beschränken? Verliert man nicht an Glaubwürdigkeit und den Anspruch auf Vollständigkeit, wenn man von Mega-Klassikern wie z.B. der Missa solemnis, des Fidelio oder der Jahreszeiten Haydns keine "empfohlenen Aufnahmen" angibt?
Auf der anderen Seite kann man Verständnis für die Tatsache haben, dass alle Stücke auf der CD von Naxos-Einspielungen stammen. Gewählt wurden Sätze oder Ausschnitte mehr oder minder exemplarischer Werke aus fast allen Perioden der Klassik. Und man kann lange über die repräsentative Kraft des einen oder anderen dieser Werke streiten, dennoch muss man auch akzeptieren, dass es absolut unmöglich ist, das perfekte Programm zu machen -- dafür sind die 70 Minuten Musik doch zu wenig. Mir fehlt der Aspekt der zeitgenössischen Musik, den Hintergedanken dieser Unvollständigkeit kann ich allerdings verstehen: man will den Laien doch nicht mit schrägen Tönen abschrecken!
Das ABC der Klassik ist kein Produkt für den versierten Freund der Klassik. Es soll vielmehr als Appetitmacher und Führer dienen für Leute, die den Zugang zu dieser wundersamen Welt erst noch finden wollen. Haben Sie Kinder, die just mit dem Klavierspiel angefangen haben oder eine(n) neue(n) FreundIn, den/die Sie gern mal ins Sinfoniekonzert mitnehmen möchten? Dann ist das ABC der Klassik ein sehr sinnvolles und überaus preiswertes Geschenk! --Kleopatra Sofroniou
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks