Das Auge der Götter (Dragon Söhne von Atlantis Bd. 16)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Auge der Götter (Dragon Söhne von Atlantis Bd. 16)“ von

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Anomalie - Schicksal" von Thorben Perth

    Anomalie - Schicksal

    Anomalie

    Liebe Science Fantasy Freunde Seid anders Wenn ihr bereit seid, anders zu sein oder anders zu denken, dann lest weiter. Denn Anomalie ist anders, mutig, ein in sich geschlossenes Universum. Mutig, weil es zwei Genres miteinander verschmilzt, welche eigentlich unvereinbar trotzdem in Perfektion harmonieren. Wer hat sich nicht gefragt, wieso langlebige, hochstehende Wesen in vielen Fantasy-Romen aussterben. Das ist eigentlich nicht logisch, auch wenn sie sich zu Beginn bekriegen und beinahe auslöschen. Schliesslich haben Langlebige einen viel längeren Horizont, können Wissenschaften zu Ende bringen, sich viel rascher entwickeln. Was liegt da näher, als dass diese Kulturen nach den Sternen greifen? Wieso sollen diese Kulturen dem Schwert abschwören? Jede Kultur hat schliesslich ihre Traditionen. Man schaue nur nach Asien, wo selbst nach Jahrtausenden immer noch dieselben Kampfkünste und die dahinter steckenden Philosophien praktiziert werden. Kulturen brauchen eine Religion und eine Tradition um zu überleben. Fantasy und Science Fiction sind in einem Jahrtausende dauernden Geschichtshorizont eine logische Symbiose und schliessen sich deshalb nicht aus. Und die Magie? Die gehört einfach zum Leben, ist das Lebenselixier, das uns antreibt. Selbst die Fantasie ist eine Magie, ohne die wir wahrscheinlich wahnsinnig werden würden. Nicht nur Kinder sollten von uns lernen. Wir lernen auch viel von ihnen, solange wir es zulassen. Leserunde Wollt auch ihr Teil dieser Geschichte werden? Dann nehmt an dieser Leserunde teil. Meine Heimatzeitung, das Liechtensteiner Volksblatt rezensierte wie folgt: "..., die Geschichte setzt sich in Ergüssen von Verrat, schicksalhaften Wendungen, rätselhaften Verkündigungen, erbittert ausgetragenen Kämpfen und einem überraschenden Ende fort, das aufatmen und zugleich erschaudern lässt." Die einzigen zwei Dinge, die ich von euch erbitte, ist etwas Geduld und eure ehrliche Meinung. Wenn ihr in Deutschland oder Österreich wohnt, dauerte es nämlich ein zwei Wochen, bis die Bücher bei euch ankommen. Wir versenden diese nämlich aus Lindau bzw. Feldkirch und das liegt nicht gerade um die Ecke. Aber diese Zeitspanne ist ja zum Glück kürzer. Ich habe 26 Jahre gebraucht, um euch dieses Universum näher zu bringen. Es brauchte eben so lange, bis ein Teenagertraum so weit war, auf die Welt losgelassen zu werden. Zum Buch Science Fantasy: Vor dem Hintergrund einer komplexen und detailreichen Welt in der Tradition von Marion Zimmer Bradleys „Darkover“ und Frank Herberts „Dune“ verbindet „Anomalie - Schicksal“ die Zwillings-Genres Fantasy und Science-Fiction im Stil von Autoren wie George R. R. Martin oder Tad Williams. Snerk ist Jäger, der "Jüngling" einer uralten Prophezeiung. Er trifft auf seinem persönlichen Rachefeldzug nacheinander auf vier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. „Schatten", „Opfer", „Verräterin" und „Anomalie" stellen sein Weltbild auf den Kopf und ziehen ihn in eine fremdartige Welt. Dunkle Kräfte versuchen, die Zusammenkunft der „Sieben" zu verhindern. Letzten Endes kämpft Snerk nicht nur mit sich selbst, sondern auch in einer wild zusammengewürfelten Gruppe gegen uralte Dämonen. Doch die Prophezeiung ist nicht das, was sie scheint.

    Mehr
    • 278
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks