Das Grab aus Wüstensand (Point Whitmark 7)

von  
3,8 Sterne bei4 Bewertungen
Das Grab aus Wüstensand (Point Whitmark 7)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B0037YTZN4
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Universal Music Family Entertainment
Erscheinungsdatum:14.01.2010
Das aktuelle Hörbuch ist am 14.01.2010 bei Universal Music Family Entertainment erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sabistebs avatar
    sabistebvor 8 Jahren
    Rezension zu "Das Grab aus Wüstensand (Point Whitmark 7)"

    Jay und Derek besuchen die Eröffnung einer Ausstellung des örtlichen Museums über den Syrer-Königs En-Nabesh. Noch während der Eröffnungsfeierlichkeiten wird der mumifizierte König und sein Zepter aus dem Museum gestohlen.
    Tom, interviewt zur gleichen Zeit den verrückten Erfindet Muriel van Hoogen für das Radioprogramm von Point Whitmark, er ist überzeugt, ein Perpetuum Mobile erfunden zu haben.
    Was hat Wayne Hancock mit der Sache zu schaffen?

    So konfus und unzusammenhängend meine Zusammenfassung klingt, so unausgegoren, konfus und an den Haaren herbeigezogen ist leider das ganze Hörspiel.
    Man versucht es mit einer Mischung aus klassischer Schnitzeljagd als da währen die 5 Tore, packt dann noch unausgegorene Mystische Ideen hinzu (die nicht aufgelöst werden) und würzt das ganze mir ein bisschen geschichtlichen Fakten über die Prohibition.
    Die Auflösung an sich ist so abstrus, dass man sie wohl getrost vergessen kann.
    Erschwerend kommt hinzu, dass diesmal zunächst zwei parallel laufende Handlungen behandelt werden, die sich dann doch als mit einander verbunden herausstellen, aber diese Verbindung ist so unausgegoren, dass man darüber gar nicht weiter nachdenken möchte.

    Fazit: Konfuse unausgegorene Mischung aus klassischen Hinweisbasiertem Krimi und Mystizismus. Nichts halbes und nichts Ganzes. Eine Folge, die man getrost weglassen kann.

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Kerrits avatar
    Kerritvor 5 Jahren
    Krinkelkrokens avatar
    Krinkelkrokenvor 7 Jahren
    BeeTee79s avatar
    BeeTee79vor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks