Das Magische Baumhaus (Bd. 2) - der geheimnisvolle Ritter [schwarzweiß illustriert]

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(6)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Magische Baumhaus (Bd. 2) - der geheimnisvolle Ritter [schwarzweiß illustriert]“ von

Spannendes Abenteuer für Kinder bei den Rittern

— sommerlese
sommerlese

Spannendes Abenteuer von Philipp und Anne in der Ritterzeit. Leicht zu lesen - und die Spannung wächst: Wer ist "M"?

— ConstanzeBudde
ConstanzeBudde

Meine Jungs lieben die Bücher. Ein Band ist anfangs im Grunde auf zwe, dreii Tage gelesen. Das ist das einzig "Schlechte" daran. Ideale Bücher um Kindern Lust am "Selberlesen" zu vermitteln. Ab 8 Jahren etwa (je nach Lesefähigkeit und tempo) sind sie aber dann einfach zu schnell gelesen ^^ , mein Großer liest einen Band mittlerweile locker auf einen Nachmittag und im Grunde sind sie schon zu einfach. Aber er mag sie immer noch gern.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr gut

    Das Magische Baumhaus (Bd. 2) - der geheimnisvolle Ritter [schwarzweiß illustriert]
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. September 2016 um 14:58

    Eine tolle Kindergeschichte, welche ich jedem empfehlen kann. Die Bücher dieser Serie sind alle samt sehr gut geschrieben. Sie vermitteln spielerisch Wissen und lassen sich dabei gut lesen.

  • Tolle Kinderbuchreihe

    Das Magische Baumhaus (Bd. 2) - der geheimnisvolle Ritter [schwarzweiß illustriert]
    sommerlese

    sommerlese

    21. November 2015 um 14:57

    Der "*Loewe Verlag*" startete 2005 seine Kinderbuchreihe "*Das magische Baumhaus*". Die Autorin "*Mary Pope Osborn*" schrieb mittlerweile circa 50 weitere Bände, "*Der geheimnisvolle Ritter*" ist Band 2.  Die Geschwister Anne und Phillip haben ein Baumhaus mit magischen Kräften. Es macht ihnen möglich, sich in fremde Länder, Gegenden und auch in eine andere Zeit zu wünschen. Bei ihren Reisen erleben sie viele spannende Abenteuer, sehen lebende Dinosaurier und lernen viele berühmte Persönlichkeiten kennen. Der zweite Band führt Anne und Phillip in die Zeit der Ritter. Die Baumhaus-Reihe ist eine tolle Sammlung verschiedener interessanter Kinderbücher für Erstleser von 6-8 Jahren. Sie kosten circa 8 Euro und sind damit gelungene Mitbringsel bei Geburtstagen. Die Bücher sind aber auch recht schnell gelesen und so bietet sich ein Büchereibesuch bei Baumhaus-Fans sicherlich an. Dieser Band ist schon durch den Zeitsprung sehr abenteuerlich, Anne und Phillip besuchen einen geheimnisvollen Ritter. Sie kommen in eine Burg, werden gefasst und landen im Kerker. Doch ein geheimnisvoller Ritter verhilft ihnen zur Flucht.     Diese Kinderbuchserie macht wirklich Spaß. Die große Schrift eignet sich gut für Erstleser, aber auch zum Vorlesen. Die kindgerechten Texte enthalten immer viel Wissenswertes über die jeweilige Reise, in diesem Fall über eine Burg und über Ritter. Schwarz-weisse Illustrationen veranschaulichen die Geschichten und so kommt keine Langeweile auf.   Diese Baumhaus-Reihe ist mittlerweile 10 Jahre alt und immer noch beliebt bei Alt und Jung. Besonders schön sind bei diesen abenteuerlichen Reisen das viele Hintergrundwissen, das gleichzeitig vermittelt wird.

    Mehr
  • Tolle Kinderbuchserie!

    Das Magische Baumhaus (Bd. 2) - der geheimnisvolle Ritter [schwarzweiß illustriert]
    -Anett-

    -Anett-

    25. September 2014 um 18:34

    Auch dieser zweite Band der serie konnte uns wieder in Bann schlagen. Diesmal reisen Anne und Phillip in die Zeit der Ritter. Und während sie ihren geheimnisvollen Ritter suchen, kommen sie in ein Schloss, wo sie so manche heikle Situation retten müssen. Diese Kinderbuchserie macht richtig Spaß, für mich zum Vorlesen und für die Kinder ebenfalls. Auch wenn meine Mädchen nun nicht unbedingt auf Ritter und Burgen stehen, war es für sie ein tolles Erlebnis und eine wunderbare Geschichte der Geschwister Anne und Phillip. Hier wurde bei dem Buch wieder einiges an Hintergrundinformation vermittelt, und das gaze auf richtig tolle kindgerechte Art und Weise. Ausserdem gibt es hier auch wieder sehr schöne schwarz weiss Illustrationen, die das Ganze noch richtig anschaulich machen. Diese Bücherserie werden wir auf jeden Fall weiter lesen und können sie guten Gewissens weiter empfehlen!

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Akademie der Abenteuer - Die Knochen der Götter" von Boris Pfeiffer

    Die Akademie der Abenteuer
    Boris_Pfeiffer

    Boris_Pfeiffer

    Ciao, hallo und gute Grüße! Ich möchte euch zu einer Leserunde mit der "Akademie der Abenteuer" einladen. Die Akademie der Abenteuer oder ganz richtig 'Die Akademie des leibhaftigen Studiums vergangener Zeiten' wurde im Jahre 1392 von den Gebrüdern Giorgio und Paolo Micheluzzi gegründet. Von außen recht unscheinbar, fasziniert das Innere des Gebäudes schon einges mehr, dort liegen nämlich jede Menge Fetzen, Scherben und Bruchstücke herum .... Wer mag, kann auf http://www.akademie-der-abenteuer.de/die-akademie einen ersten Blick in die Akademie werfen. Die Meister der Akademie unterrichten dort die Lehrlinge und Gesellen in „Ausgestorbene Sprachen“, „Antike olympische Disziplinen“ oder auch Fächern wie „Gesetzmäßigkeiten der Fluten“ und „Seltene Anschwemmungsartefakte“. Fluten, Fragmente und Artefakte - wer davor nicht zurückschreckt und Rufus, Filine und No wie So und noch so ein paar Gestalten kennenlernen möchte, für den und die habe ich 10 Bücher hier, die ich mit einer persönlichen Widmung versehen verschenken kann. Die Leserunde wird am 27. Februar starten. Wer mitmachen möchte, den bitte ich, sich hier zu bewerben. Schreibt dazu bitte, ob ihr schon Mal ein Buch von mir gelesen habt und welches und wie ihr auf die Akademie der Abenteuer gestoßen seid. Leseratten jeden Alters, Kinder mit ihren Eltern, Kinder ohne ihre Eltern oder Eltern ohne ihre Kinder sind alle herzlich willkommen. Ich werde an meinem Geburtstag, dem 21.02.2012, die zehn Teilnehmer auswählen und die Bücher dann am 22. verschicken. Euer Boris Pfeiffer Weiteres gibt es auch auf meiner Website www.borispfeiffer.de und meinem facebookprofil http://de-de.facebook.com/BorisPfeiffer.Autor zu entdecken.

    Mehr
    • 227
    Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama

    23. March 2012 um 09:11
    Beitrag einblenden
    Liss schreibt DDie 3 Abenteurer Rufus, No & Fili erinnern mich ein bisschen an Harry Ron & Hermine wie sie zu Dritt Abenteuer bestehen. Mmhh.. da ist gleich in mir etwas erwacht als es losging mit den Dreien. ...

    Genau auch mein Eindruck - weiß ja nicht, ob Autoren solche Sachen gerne hören, aber darf man ja durchaus ansprechen! Und mit Harry Potter auf eine Stufe gestellt zu werden ist auch nicht das ...

  • Rezension zu "Das Magische Baumhaus (Bd. 2) - der geheimnisvolle Ritter [schwarzweiß illustriert]"

    Das Magische Baumhaus (Bd. 2) - der geheimnisvolle Ritter [schwarzweiß illustriert]
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    18. June 2010 um 12:14

    Das ist der zweite Band der Baumhausserie. Anne und Philipp möchten sicher gehen, dass das Baumhaus kein Traum war und suchen es auf. Als sie es finden wünscht Anne sich und ihrern Bruder in die Zeit der Ritter. Dort angekommen erkunden sie eine Burg, werden aber als Eindringlinge erwischt und in den Kerker geworfen. Die beiden können sich befreien und ein geheimnisvoller Ritter steht ihnen zur Seite. __________________________________ Ein guter, spannender Teil über die Geschwister. Viel Spaß beim lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Magische Baumhaus (Bd. 2) - der geheimnisvolle Ritter [schwarzweiß illustriert]"

    Das Magische Baumhaus (Bd. 2) - der geheimnisvolle Ritter [schwarzweiß illustriert]
    literat

    literat

    09. January 2010 um 09:18

    Mein Großer fands toll. Er ist schon auf den dritten Band gespannt. Den kriegt er dann zum Geburtstag. Ich finds zwar keine Meisterleistung, da kenne ich viel bessere Kinderbücher - aber für Kinder in seinem Alter ist es genau richtig - die einzelnen Kapitel sind nicht zu lang, die Geschichte ist spannend aufgebaut, es gibt Spannungsbögen über die Bände hinweg - das hält die Jungs bei der Stange. Und in dem Alter ist es wichtig, sie am Lesen interessiert zu halten.

    Mehr