Das Perfekte Dinner - Willkommen in meiner Küche

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Perfekte Dinner - Willkommen in meiner Küche“ von

Willkommen in meiner Küche! Das Kochbuch zum preisgekrönten VOX-Erfolgsformat DAS PERFEKTE DINNER präsentiert raffinierte Menüs für einen gelungenen Abend Das PERFEKTE DINNER ist ein Zuschauerliebling - nicht zuletzt der Deutsche Fernsehpreis, den die Sendung am 29.09.07 gewann, belegt den Erfolg des beliebten Fernsehformats. Immer montags bis freitags um 19 Uhr können Millionen Zuschauer beim PERFEKTEN DINNER miterleben, wie viel Spaß Kochen und Bewirten machen kann. In mancher Folge kann man aber auch erkennen, dass selbst geübte Köche bei der Zubereitung ihrer Menüfolge auch mal ins Schleudern kommen können und ihre Gäste am Ende eher gestresst als entspannt empfangen müssen. Hier hätten ein paar zusätzliche Tricks und Kniffe für die Organisation die Zubereitung sicher erleichtert. Am 08. Oktober 2007 erscheint bei vgs ein neues Kochbuch zur Sendung. Es präsentiert köstliche Rezepte und liefert genau die zusätzlichen Tipps für Planung und Umsetzung, die sicherstellen, dass die Zubereitung entspannt gelingt und Spaß macht. In fünf verschiedenen Kapiteln mit jeweils vier Menüs, werden Rezepte aus der Sendung vorgestellt. Der Clou daran ist, dass diese Rezepte unter den Rubriken "Schnelle Genüsse", "Gourmet Menüs", "Klassiker", "Vegetarische Schlemmereien" und "Köstliches aus aller Welt" ganz neu kombiniert wurden. Im Kapitel "Schnelle Genüsse" trifft z.B. "Gebratener grüner Spargel" als Vorspeise auf "Kaninchenrücken-Filet mit Salbei an Linsen und Trüffelpüree" zum Hauptgang - die "Limetten-Maracuja-Tarte" zum Dessert ist ein ungewöhnlicher aber rundum stimmiger Abschluss, der die Gäste begeistern wird. Daneben finden sich praxiserprobte Tipps zum Timing und zur Kochtechnik. Außerdem gibt es nützliche Informationen zum Einkauf und Ratschläge zur Auswahl des richtigen Weins. Mit "Willkommen in meiner Küche" ist man für jeden Dinnerabend garantiert perfekt gewappnet!

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Perfekte Dinner"

    Das Perfekte Dinner - Willkommen in meiner Küche
    kfir

    kfir

    03. November 2007 um 09:49

    Leider ganz und gar nicht perfekt! Jeder, der die TV-Sendung "Das perfekte Dinner" kennt, der weiss, wieso diese Sendung so gut läuft. Authentische, reele Hobby-Köche kochen ein Menu ganz nach ihren Vorstellungen mit all seinen Finessen und Höhepunkten, aber auch mit kleinen Missgeschicken und mittleren Katastrophen. Und immer erfährt man auch etwas über die Person, die dahinter steckt und wie das Menu oder das Gericht entstanden ist. Dieses Buch bietet wie auch schon sein Vorgängerband ausser dem Titel der TV-Sendung leider nur noch die Rezepte und Menuvorschläge. All der so lieb gewonnenen persönlichen Bezüge ist das Buch leider vollständig beraubt. So gibt es keine Fotos, keine Nennung der Namen oder Städte der Köche, an die man sich Erinnern könnte. Diese Visualisierung hätte meiner Meinung nach zwingend zu diesem Buch gehört, es hätte viel Charme ausmachen können und zu einem vergnügten Blättern und Schmökern einladen können mit viele "Ja, kann mich noch erinnern...!"-Erlebnissen. Statt dessen haben wir hier so eine beliebige Aneinanderreihung von Rezepten und Menuvorschlägen. Das alles wird komplettiert durch einen ausführlichen Einkaufszettel und die wertvollen Tipps, die richtigen Weine zum Menu zu finden. Alles sehr schön gemacht und übersichtlich, man kann gut nacharbeiten und nachkochen, die Erläuterungen sind durchweg klar verständlich und gut umsetzbar. Nicht jedes Gericht ist jedoch für den Hobby-Koch leicht nachkochbar, teilweise gehören schon etwas mehr Ambition, Können, Geduld und das nötige Küchen-Werkzeug dazu. Auch die vielen schönen Fotos stammen leider nicht aus den TV-Sendungen, sondern wurden von Profis formschön nachgestellt. Besondere Erwähnung verdienen auch die zahlreichen kleinen Tipps rund um einen schönen und gelungenen Abend, wie Blumenschmuck, Tisch-Deko, Eindecken, Servietten, etc. Insgesamt ein wieder gutes Kochbuch, bei dem seine Chancen allerdings wieder leichtfertig verspielt wurden. Leider nicht das ganz perfekte Kochbuch. Deswegen leider nur drei von fünf möglichen Punkten!

    Mehr