Das Post Scriptum Gottes

von  
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das Post Scriptum Gottes
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Das Post Scriptum Gottes"

Thomas Heinrich Wenninghaus, eigensinniger Reporter der Zeitschrift "Amphore", dem Fachblatt für Kunsthistoriker und -händler, bekommt den Auftrag sich die geheimen Archive eines jüngst verstorbenen Kunstsammlers genauer anzusehen und exklusive Fotos zu besorgen. THW, wie er von seinen Freunden genannt wird, kann sich dabei auf die Unterstützung seiner zahlreichen Freundinnen verlassen. Doch dann passiert ein Mord und er findet sich als Hauptverdächtiger zwischen Polizei und skrupelloser Kunstmafia wieder. Eine unbekannte Schöne, die sich als ausgewiesene Kunstexpertin erweist, kommt ihm zu Hilfe. Diese Hilfe ist nicht uneigennützig. Bevor THW die Rechnung präsentiert bekommt, überschlagen sich die Ereignisse. Ein verschollen geglaubtes Tagebuch weist auf Unbekanntes aus dem Leben Jesu hin. Der Thriller führt den Leser mit der Geschwindigkeit eines ICE vorbei an den Schönheiten Südfrankreichs und den versnobten Separees von Paris durch das historische Bamberg - bis in die eisigen Hochebenen des Dachs der Welt. Und Wenninghaus begreift: Es gibt Etwas zwischen Himmel und Erde, neben dem alle Kunstwerke verblassen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783940582119
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:209 Seiten
Verlag:Wunderwaldverlag
Erscheinungsdatum:10.03.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks