Das antike Rom

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das antike Rom“ von

Das antike Rom prägte mit seinen Errungenschaften wie kaum eine andere Gesellschaft die Geschicke Europas - sei es das römische Recht das die Grundlage der heutigen juristischen Systeme bildet, der römische Kalender, der dem modernen westlichen zugrunde liegt, oder das komplexe Straßensystem, auf dessen Wegen wir auch heute noch fahren. Spezielle Karten und viele Abbildungen bieten einen profunden Einblick in das große Staatswesen der Vergangenheit.

Stöbern in Sachbuch

Lass uns über Style reden

Mittelmässig

Jonas1704

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das antike Rom"

    Das antike Rom

    Feverbrain

    22. December 2008 um 11:34

    Eigentlich ein guter und kompakter Überblick über die gesamte Geschichte des römischen Reiches - von den Anfängen bis hin zum Verfall und dies alles auf nur ca, 150 reich illustrieten Seiten. Und da ist auch eben das Probelm: 1000 Jahre so reichhaliger und ereignisreicher Geschichte lassen sich eben nicht auf 150 Seiten abhandeln, ohne dass man "nur" die Abfolge der Ereignisse errzählt. Nicht desto trotz gibt es viele Lichtblicke in dem Buch - gerade wenn von der chronologischen Abfolge abgewichen und über allgemeine Themen (z.B. römische Ingenieurskunst) erzählt wird. An einigen Stellen ist das Buch vielleicht auch nicht ausreichend neutral bzw. gut recherchiert. Dafür hat es wirklich den unschlagbaren Vorteil, alles kompakt auf 150 Seiten zu präsentieren. Und die Illustrationen sind auch sehr ansprechend und interessant.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks