Dead Clever: A Lily Pascale Mystery

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dead Clever: A Lily Pascale Mystery“ von

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dead Clever: A Lily Pascale Mystery"

    Dead Clever: A Lily Pascale Mystery
    Sahiko

    Sahiko

    01. December 2009 um 23:11

    Lily Pascale verlässt nach dem Ende ihrer Beziehung zu Anthony fluchtartig London und kehrt nach Hause zu ihrer Mutter und ihrem Bruder zurück, in ein kleines abgelegenes Dorf an der Küste. Kaum dort angekommen bekommt die studierte Literaturwissenschaftlerin einen Job an der Uni wo sie für einige Kurse zuständig ist. Sie erfährt, dass eine Studentin vor kurzem ermordert und enthauptet wurde. Als ein weiterer Student unter mysteriösen Umständen stirbt fängt Lily an nachzuforschen. Ich habe das Buch gekauft nachdem mir "The End of Mr Y" von Scarlett Thomas ausgenommen gut gefallen hat. Die Lily Pascale-Krimireihe scheint aber nicht denselben Esprit zu versprühen. Mich persönlich jedenfalls hat der erste Band dieser Triologie nicht sonderlich gefesselt. Es ist eine nette Geschichte für zwischendurch aber nichts außergewöhnliches. Es gibt die üblichen Verdächtigen, einen fragwürdigen Studentenkult mit starken Tendezen zur Drogenszene, zwei Leichen (eine davon auch noch grausam zugerichtet) und eine gewitzte Heldin, die das ganze Rätsel mit viel Koffein und Nikotin löst. Nicht schlecht aber das Buch bietet auch keine großen Überraschungen.

    Mehr