Der Jugend Brockhaus Knigge - Total daneben?!

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Jugend Brockhaus Knigge - Total daneben?!“ von

Das erste Bewerbungsgespräch steht an: Wie trete ich richtig auf? Was ziehe ich an? Oma feiert ihren 80. Geburtstag: Wer nimmt zuerst am Buffet? Das erste Date im Restaurant: Wie esse ich Spaghetti ohne mich zu blamieren? Krawatte oder T-Shirt? Wer zahlt die Rechnung? »Der Jugend Brockhaus Knigge – Total daneben?!« gibt Antworten und Tipps, mit denen sich Jugendliche im Dschungel von Benimm-Vorschriften, von Dos und Don’ts und Small-Talk-Regeln zurechtfinden. Für alle Situationen, vom Arbeitsleben bis zur privaten Auslandsreise, hat das Buch die passenden Hinweise – für ein souveränes Auftreten in den vielen aufregenden und neuen Situationen, denen sich Jugendliche gegenüber sehen. // Über 200 nützliche Tipps und Tricks aus den Bereichen Begrüßung, Reden und Zuhören, Essen und Trinken, Bewerbung, Jobs und Praktikum für Alltag und Berufsstart. // Für Urlaub, Austauschjahr oder Work&Travel: mit Sonderteil zum Benehmen im Ausland // Modernes Layout für ein aktuelles Thema: Benimm ist in!

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

Der Weihnachtosaurus

Absolut toll ❤

Mimi1206

Flätscher 3 - Mit Spürnase und Stinkkanone

Flätscher ist immer noch der Coolste, mit großer Klappe, knurrendem Magen, Spürnase und den tollsten Illustrationen. Ein Lesemuffeltipp!

danielamariaursula

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Wieder ein phänomenales Abenteuer für jung und alt <3

Angel1607

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Jugend Brockhaus Knigge - Total daneben?!"

    Der Jugend Brockhaus Knigge - Total daneben?!

    Alexandra_vom_Buecherkaffee

    25. February 2013 um 10:01

    " Der Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht." Adolph Freiherr von Knigge Ein kleiner Einblick / aus dem Klappentext Dein erstes Bewerbungsgespräch steht vor der Tür? Du hast ein Date in einem Restaurant? Du brauchst noch Klamotten für Omas Achtzigsten? Plötzlich sind sie da, die Dinge, um die man sich sonst keine Gedanken machen musste: Wie begrüßt man sich stilecht? Wie bindet man eine Krawatte? Wie ist man Spaghetti, ohne sich zu blamieren? Wer zahlt eigentlich die Rechnung - er oder sie? Über 200 nützliche Tipps und Tricks aus den Bereichen Begrüßung, Reden und Zuhören, Essen und Trinken, Bewerbung, Jobs und Praktikum für Alltag und Berufsstart. Für Urlaub, Austauschjahr oder Work&Travel: mit Sonderteil zum Benehmen im Ausland Meine Gedanken zu dem Buch: »Der Jugend Brockhaus Knigge – Total daneben?!« ist ein gelungener Ratgeber für Jugendliche, der Antworten, Tipps und Tricks liefert, wenn es darauf ankommt, wenn der gute Eindruck zählt und wenn neue Situationen drohen, einen zu überfordern. Auch wenn immer wieder gerne die Nase gerümpft wird, wenn von "Knigge" und "Benimm-Regeln" gesprochen wird, sind diese trotzdem in unserem Leben dauernd präsent. Zwar verändern sich die alltäglichen Umgangsformen der Zeit entsprechend, aber eines hat immer Bestand: Die fünf "Basic´s", die immer für gutes Benehmen stehen: Respekt, Ehrlichkeit, Rücksichtnahme, Toleranz und Wertschätzung. Dieses Buch bietet gerade Jugendlichen, die auf der Schwelle von der Schule zum Berufsleben stehen die Möglichkeit, sich über Gepflogenheiten schlau zu machen, die diese neue Welt mit sich bringt. Aber auch im privaten Bereich erfährt man viele Tipps, die es einem erleichtern, mit neuen Situationen umzugehen. So zum Beispiel das richtige Auftreten im guten Restaurant. Auf was muss man achten? Wie ist man einen Fisch oder gar einen Hummer richtig? Welches Besteck für welches Essen? Und wer zahlt eigentlich die Rechnung? Und damit dieser tolle Restaurantbesuch nicht von Vornherein zum Scheitern verurteilt ist, lernt man anhand von Illustrationen auch gleich noch das richtige Krawatten- Binden und auf was es sonst noch so bei der Kleiderwahl ankommt. Ein großes Thema ist natürlich die richtige Bewerbung, das Bewerbungsgespräch selbst und dann das richtige Verhalten im neuen Job. Wie tritt man den neuen Kollegen und vor allem dem Chef gegenüber auf? Benimm-Vorschriften, Do´s und Don'ts und Small-Talk-Regeln werden hier verständlich dargelegt und ersparen so auch schnell mal peinliche Situationen. Aber da man vor diesen natürlich nicht immer gefeit ist, hat das Buch auch hier einige Tipps parat, wie man mit solchen alltäglichen kleinen Pannen souverän umgeht. Sehr gelungen sind auch die Informationen und Tipps, was das Verhalten im Ausland angeht. Gerade hier tappt man doch gerne mal in diverse "Knigge-Fallen", weil man es einfach auch nicht besser weiß. Egal ob für den Urlaub oder als kleine Unterstützung für das anstehende Auslands-Jahr, hier gibt es nützliche Ratschläge für alltägliche Situationen, sei es das Trinkgeld, das richtige Begrüßen, Gastgeschenke, Gesten und auch Tabuthemen. Aufgeteilt ist das Buch in 7 Kapitel: Knigge-Basics Begrüßen & einander vorstellen Kommunizieren & Konflikte lösen Essen, Trinken & Einladungen Bewerbung & Vorstellungsgespräch Praktikum, Ausbildung & Job Unterwegs Die Gestaltung ist peppig und jugendlich- ansprechend, der Schreibstil locker und sehr verständlich. Die Textblöcke sind nie zu lang und die Sätze kurz und prägnant. Das Buch ist in Text und Bild in den Farben rot und Türkis gehalten und viele Illustrationen lockern das Geschriebene auf. Sehr schön sind die stichwortartigen Zusammenfassungen an den Seitenrändern und die Info-Kästen, die immer nochmal auf die absoluten No-Go's hinweisen. So kann man schnell nochmals nachblättern und muss sich nicht jeder durch den Text arbeiten. Für mich erscheint die Aufmachung ab und an etwas zu Knallig, aber hier muss man natürlich sagen, dass sehr viel Wert darauf gelegt wurde, das Thema den Jugendlichen im Alter von 12-16 Nähe zu bringen - und daher ist es für die Zielgruppe sehr passend. Diese Jugend-Knigge ist im Taschenbuch-Format erschienen, was mir persönlich nicht sehr zusagt. Denn dies ist ein Ratgeber, der immer mal wieder zur Hand genommen wird und in dem hin und her geblättert wird - hier hätte ich mir eine solidere Ausstattung gewünscht. Andererseits kann dieses Taschenbuch-Format auch mal schnell im Rucksack / in der Arbeitstasche mitgenommen werden, wenn ein wichtige Tag, eine wichtige Situation bevorsteht, denn es ist sehr handlich und leicht. Kurz & gut - meine persönliches Fazit: Eine absolut gelungene Knigge für Jugendliche, die einem so mache peinliche Situation ersparen kann. Ein toll aufgemachter Ratgeber, der viel Vitalität ausstrahlt und nicht als "trockener Lesestoff" daherkommt, wie man es von machen Büchern in diesem Bereich gewohnt ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses Buch gerade Jugendliche besonders anspricht, die frisch ins Berufsleben einsteigen und sich gerne ein bisschen schlau machen möchten, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Ich kann diesen Ratgeber absolut empfehlen und konnte auch für mich übrigens noch den ein oder anderen Tipp und Ratschlag wieder entdecken :-) "Gute Umgangsformen sind nicht aus der Mode gekommen. Ganz im Gegenteil! Ein höfliches und respektvolles Miteinander ist die Grundlage, die uns allen das Leben angenehmer macht." Aus dem Vorwort © Rezension: Alexandra buecherkaffee.blogspot.de

    Mehr
  • Rezension zu "Der Jugend Brockhaus Knigge - Total daneben?!"

    Der Jugend Brockhaus Knigge - Total daneben?!

    victoria1986

    12. February 2013 um 16:43

    Inhalt In diesem Ratgeber bekommt man jede Menge Tipps für den Umgang mit seinen Mitmenschen. Man erfährt unter anderem, wie man sich gegenüber anderen respektvoll verhält, wie man im Restaurant nicht unangenehm auffällt und worauf man während eines Bewerbungsgesprächs achten sollte. Rezension Da sich dieses Buch an Kinder und Jugendliche richtet, wird der Leser geduzt. Die Gestaltung ist recht farbenfroh und für junge Menschen recht ansprechend. Durch viele Zeichnungen wirkt alles sehr locker und man hat nicht das Gefühl, einen ganz normalen langweiligen Ratgeber in der Hand zu halten. Zudem werden die verschiedenen Tipps und Ratschläge durch lockere Sprüche und moderne Beispiele erklärt. Ich persönlich hatte so nicht das Gefühl, dass hier versucht wird, mir mit erhobenen Zeigefinger etwas beizubringen. Somit fiel mir das Lesen leicht und es machte sogar Spaß! Obwohl ich gut erzogen wurde und auch keine Jugendliche mehr bin, konnte auch ich noch einiges verinnerlichen was ich vorher nicht wusste. "Knigge" dürfte so ziemlich jedem ein Begriff sein, schließlich gibt es diesen Benimm-Ratgeber schon mehrere hundert Jahre. Allerdings leben wir mittlerweile in anderen Zeiten und somit wurden viele Benimmregeln an die heutige moderne Zeit angepasst. Was einem Oma und Opa also vielleicht einst beigebracht haben, ist nicht unbedingt mehr aktuell. So lernt man hier zum Beispiel wann man besser nicht ans Handy geht, wie man sich im Bewerbungsgespräch oder Restaurant verhält, oder was man bei einem Urlaub im Ausland beachten sollte. Gerade die Tipps für´s Bewerbungsgespräch und den Job finde ich sehr nützlich. Wie schnell kann man hier etwas falsch machen und ins Fettnäpfchen treten ohne es zu wissen! Ein korrektes Auftreten gegenüber seinem Chef, bzw. allgemein gegenüber seinen Kollegen und Mitmenschen ist überaus wichtig. Immer wieder wird erklärt, dass ein respektvolles Miteinander die Grundlage ist, die uns das Leben erleichtert und am ehesten zum Erfolg führt. Mein Fazit Meiner Meinung nach ist dieses Buch ein ideales Geschenk für Jugendliche! Es enthält viele wichtige Ratschläge, die man nicht in der Schule lernt. Durch die vielen Illustrationen wird das Lesen nicht langweilig. Die verschiedenen Abschnitte sind so unterteilt, dass man auch mal eben zwischendurch ein paar Seiten lesen kann. Ich kann diesen sehr hilfreichen Ratgeber wirklich jedem jungen Menschen empfehlen! Daher vergebe ich fünf von fünf Sternchen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks