Der Tod auf allen Meeren : e. Tatsachenbericht zur Geschichte d. faschist. U-Boot-Krieges.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Tod auf allen Meeren : e. Tatsachenbericht zur Geschichte d. faschist. U-Boot-Krieges.“ von

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Tod auf allen Meeren : e. Tatsachenbericht zur Geschichte d. faschist. U-Boot-Krieges."

    Der Tod auf allen Meeren : e. Tatsachenbericht zur Geschichte d. faschist. U-Boot-Krieges.
    Petra44

    Petra44

    31. August 2010 um 22:26

    Dieses Buch beruht auf Tatsachen des faschistischen. U-Boot-Krieges. Auf der Fahrt nach Nordamerika wurde die Athena, ein britischer Passagierdampfer, am 3. 9. 1939 ohne Warnung durch die faschistische U 30 versenkt. Über hundert Menschen fanden damals den Tod. Im Mai 1943 wurde südlich von Grönland der Geleitzug ONS 5 von faschistischen U-Booten angegriffen. Die Sicherungsfahrzeuge der Briten orteten mit ihrem Radar die Angreifer und vernichteten sieben feindliche U-Boote. Damit begann neues Kapitel in der U-Boot-Abwehr. Auf der Fahrt zu einer neuen Position ließ der Kapitänleutnant der faschistischen deutschen Kriegsmarine Eck , Kommandant von U 852, am 13.3.1944 im Atlantik den in britischen Diensten fahrenden griechischen Frachter Peleus torpedieren und befahl danach, in Übereinstimmung mit Befehlen seiner Führung, auf die Schiffbrüchigen zu schießen. Dem Eindringen von U 47 in den britischen Kriegshafen Scapa Flow wurde als Erfolg durch die faschistische Propaganda so hochgespielt, dass die faschistische Führung sich später scheute, den Verlust von U 47 einzugestehen. .Der Autor des Buches weist die frühzeitige Planung und Kalkulation der Einsätze der U-Boot-Waffen als Überraschungsfaktor der nationalsozialistischen Führung durch Recherchen nach und enthüllt damit den barbarischen Charakter und die völkerrechtswidrigen Seiten des U-Boot-Krieges. Für Leute die sich für die U- Boot- Geschichte im zweiten Weltkrieg interessieren nicht schlecht!

    Mehr