Der Untergang der Titanic

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Untergang der Titanic“ von

Vor 100 Jahren erschütterte ein Schiffsunglück bislang unbekannten Ausmaßes die Welt. Über 1500 Menschen starben bei diesem Schiffsunglück, nur 711 konnten gerettet werden. Mit der „Titanic“ ging aber zugleich der Glaube an den unaufhaltsamen technischen Fortschritt und die Unzerstörbarkeit der menschlichen Spitzentechnologie unter. Denn die „Titanic“ stand für das Beste und Modernste, was die Schiffbautechnologie des frühen 20. Jahrhunderts zu leisten vermochte. Die erste umfassende Darstellung der Katastrophe in deutscher Sprache, die Schrift „Der Untergang der Titanic“, erschien noch 1912 in Leipzig. Sie fußt auf Berichten von geretteten Augenzeugen und auf zeitgenössischen Presseberichten aus den ersten Stunden und Tagen unmittelbar nach der Katastrophe. Wenn auch die Beschreibung der Ursachen des Unglücks nicht dem heutigen Stand der wissenschaftlichen Untersuchungen entspricht, atmet die Darstellung doch die Fassungslosigkeit über das Ausmaß der Katastrophe, die sich auch in Fehleinschätzungen und Legendenbildungen – zum Beispiel über die märchenhaften Reichtümer, die sich angeblich an Bord befanden – ausdrückt. So wird man nicht nur über die Katastrophe selbst, sondern auch von den zeitgenössischen Reaktionen auf den Schiffsuntergang und von den Diskussionen über Sicherheitsstandards ein authentisches Bild bekommen.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen