Deutschland - Ein Sommermärchen (2 DVD Special Edition)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deutschland - Ein Sommermärchen (2 DVD Special Edition)“ von

DVD Video Es war wirklich fast wie im Märchen, als die deutsche Nationalmannschaft unter Jürgen Klinsmann als zuvor heftig gescholtene Gurkentruppe zur WM im eigenen Land antrat und auf einmal die ganze Nation in einen unglaublichen Euphorierausch versetzte. Das Einzige, was fehlte, war das endgültige Happy End in Form des Titelgewinns, aber wohl jeder, der in diesem Sommer auf Deutschlands Straßen mitgefeiert hat, wird die mitreißenden Auftritte dieser Mannschaft nie vergessen. Erfolgsregisseur Sönke Wortmann (<I>Das Wunder von Bern</I>) durfte das Nationalteam während des gesamten Turniers auf Schritt und Tritt mit seiner Kamera begleiten. Aus dem entstandenen Material montierte er diese Dokumentation, die alle Fußball-Fans und WM-Nostalgiker in den märchenhaften Sommer ´06 zurückkehren lässt und nie da gewesene Einblicke in das Innenleben der Mannschaft gewährt. Ob man Klinsis Motivationsansprachen in der Kabine mit anhört, den taktischen Analysen von Joachim Löw lauscht oder zusammen mit Bastian Schweinsteiger seinen Zimmerkumpanen Lukas Podolski aus dem Bett scheucht - hier ist man wirklich mittendrin statt nur dabei. In 108 prall gefüllten Minuten findet Wortmann auch immer wieder Platz für absurd-komische Momente, wie den Besuch von Kanzlerin Merkel oder den Friseurtermin von Miroslav Klose, so dass es auch einiges zu lachen gibt. Intensiv, unterhaltsam und facettenreich wird <I>Deutschland. Ein Sommermärchen</I> wohl jeden Fan fast wunschlos glücklich machen. Nur den verpassten WM-Titel, den wünscht man sich danach immer noch. -- <I>Frank-Michael Helmke</I>
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Deutschland - Ein Sommermärchen (2 DVD Special Edition)"

    Deutschland - Ein Sommermärchen (2 DVD Special Edition)
    HeikeG

    HeikeG

    18. April 2007 um 18:36

    Im Winter den Sommer zurückgeholt Vier unbeschreiblich schöne Wochen lang begeisterte uns unsere Fußball- Nationalmannschaft mit großen sportlichen Leistungen und viel Teamgeist. Sie versetzte das Land in einem wahren Freudentaumel. Und nun kam der Film mit dem Titel "Deutschland ein Sommermärchen" Der Film beginnt eigentlich mit dem Ende - den geplatzten WM-Träumen, dem Ausscheiden gegen Italien. Ein gelungener Einstieg - wie ich meine - denn gerade dieser emotionale, menschliche Einblick in das Team baut den richtigen "Spannungsbogen" für den Rest auf. Hautnah war Sönke Wortmann dabei, durfte die deutsche Mannschaft vom Trainingslager in Sardinen bis zur Verabschiedung am Brandenburger Tor begleiten und gibt dem Zuschauer Eindrücke, die er so nie gesehen hätte: Klinsmanns motivierende Ansprachen vor den Spielen, Freudentaumel nach den Siegen, die Enttäuschung nach dem Aus im Halbfinale gegen Italien. Wortmann beobachtet abseits aller Tore und Fouls die Spieler im Hotel, beim Training, auf ihren Zimmern, beim Spaß mit den Mannschaftskollegen, bei Debatten, bei Vorbereitungssitzungen Obwohl Sönke Wortmann den Spielern offenbar sehr nahe kam, wirken sie sehr natürlich und lassen sich von der Kamera nicht stören. Insgesamt gesehen ist der Film eine sehr gelungene Mischung aus Einblicken in die Spielweise, Spielanalysen, Taktik und Motivationsgesprächen - und sehr nahe gehenden, menschlichen Einblicken in die Spieler. Man fühlt mit der Mannschaft, leidet und fiebert mit und wünscht sich - obwohl man den Ausgang kennt - dennoch, dass ein Wunder geschieht und wir doch noch Weltmeister werden. Wortmann ist ein wirklich grandioser Dokumentarfilm gelungen, der uns die WM noch einmal aus einem völlig anderen Blickwinkel erleben lässt. Musikalisch von Songs während der WM unterlegt oder mit ganz ruhigen selbst komponierten Klängen gelingt es dem Regisseur einen sehr emotionalen Film zu schaffen, der zeigt, das sich was dreht... "Deutschland - Ein Sommermärchen" trifft den Nerv der Fußball-WM 2006. Wer die Emotionen dieses Sommers noch einmal zurückholen möchte, der darf an diesem Film nicht vorbeigehen.

    Mehr