Dieter Herrmann/Angela Verse-Herrmann: 1000 Wege nach dem Abitur

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dieter Herrmann/Angela Verse-Herrmann: 1000 Wege nach dem Abitur“ von

Das Abitur eröffnet tausend Wege in die berufliche Zukunft: Universitätsstudium, FH-Studium oder Lehre, aber auch neuere Optionen wie duales und triales Studium, über die angehende Abiturienten und ihre Eltern oft noch wenig wissen. Dieser Ratgeber informiert sowohl über die „klassischen“ als auch über weniger bekannte Ausbildungsmöglichkeiten. Hilfreiche Tests bieten Orientierung bei der Frage, welcher Weg individuell am besten passt. Aktuell legen immer mehr Schüler/-innen nach dem Abitur ein sogenanntes „Gap Year“ ein. Auf diese Entwicklung geht die Neuausgabe dieses bewährten Buches zur Entscheidungsfindung besonders ein mit Infos und nützlichen Online-Linklisten zu Volunteering, Au-pair, Sprachreisen und Work-and-Travel-Programmen. Direkt nach dem Abi: Gap Year – Volunteering, Work & Travel, Au-pair und Co. Studium an der Uni, der FH oder eine Berufsausbildung Duales und triales Studium Bewerbung um Studien- und Ausbildungsplatz Ausbildungsmessen Finanzierungstipps: BAföG, Stipendium etc. Orientierungstests PLUS: Nützliche Linklisten als Online Content Die Basis zur Entscheidungsfindung für Abiturienten   Aus der Presse: ""1000 Wege nach dem Abitur" hilft bei der vielleicht schwierigsten Entscheidung im Leben und gibt alle wichtigen Informationen für die optimale Planung der beruflichen Zukunft." (liesmalwieder.de, Juni 2013)   

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen