Drei Fragezeichen - Folge 100: Toteninsel [Musikkassette]

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drei Fragezeichen - Folge 100: Toteninsel [Musikkassette]“ von

Im Jahre 1964 erschien mit "Die drei ??? und das Gespensterschloss", geschrieben von Robert Arthur, in den USA die erste Folge der <i>???</i>. Bald erschienen die mysteriösen Abenteuer von Justus, Peter und Bob auch in Deutschland; in den 70er-Jahren kam schließlich mit "Die ??? und der Superpapagei" das erste Hörspiel heraus. Jetzt sind wir bei Folge 100 angelangt. Und der Verlag hat das Buch von Autor André Marx -- längst sind nur noch deutsche Autoren am Werk -- statt auf einer CD auf ganzen drei CDs veröffentlicht. Und André Minninger, ebenfalls Autor und derjenige Mann, der die Hörspielbearbeitungen macht, hat exquisite Arbeit geleistet.<p> Die Story: Mit einem rätselhaften Drohanruf geht es los. Justus hört einer röchelnden Stimme am anderen Ende der Leitung zu, die die drei auffordert, das Rätsel der Sphinx zu lösen -- sonst müsse jemand sterben. Die Spur führt zu einem alten Bekannten der drei, dem Erzfeind Skinny Norris. Und wenig später ist Peter gefangen auf einem Schiff in Richtung der geheimnisvollen Toteninsel unterwegs.<p> Und wieder erleben wir einen nach altem Muster auf mysteriösen Geschehnissen aufbauenden Krimi, obwohl alle drei ja mittlerweile Auto fahren; sie gehen zwar noch zur Schule, benötigen aber schon lange nicht mehr die Anrufe des (ja in der Realität längst verstorbenen) Alfred Hitchcock. Fans dürfen sich also, wie seit vielen Folgen schon, über gereifte Detektive freuen, die auch eine gute Portion Selbstironie ins Spiel bringen.<p> Die illustren Gäste im Studio, wie Uli Krohm, Wilfried Glatzeder, Nico König und viele weitere geben dem 3-Stunden-Hörspiel ihre eigene Klasse hinzu. Sogar Corinna Wodrich, die Frau, die bei Europa als Produktmanagerin die <i>???</i> betreut, hat eine kleine Rolle bekommen. Und wie stets steht Heidekine Körting als Produzentin hinterm Pult ihre Frau. Fazit: Alte wie neue Fans können über diese außergewöhnlich liebevolle, spannende und vor allem lange Folge entzückt sein. <i>--Robert Lutterbüse</i>
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks