Dryadenbuche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dryadenbuche“ von

Unsere Vorfahren hatten es noch: ein tiefes Verständnis für Magie und Kontakt zu magischen Geschöpfen. Wohin sind die Magie und mit ihr all die sagenumwobenen Geschöpfe verschwunden? Wer glaubt heute noch daran, dass ein ominöser Feuerball ein Auto zerstören kann? Natürlich niemand! Deswegen hat Ina Niebur, Kommissarin in Minden, ein riesengroßes Problem. Sie war Augenzeugin eines solchen Feuerballs, bei dem ihr Kollege und guter Freund ums Leben kam und sie selbst schwer verletzt wurde. Sie musste den Dienst quittieren, als sie beharrlich darauf bestand, das der Feuerball ein Angriff und kein Unfall war. Jetzt hat Ina jede Menge Zeit und einen festen Willen, dieses Verbrechen aufzuklären. Dass sie dabei in einen Strudel sich überschlagender Ereignisse im Überlebenskampf der letzten magischen Geschöpfe des Weserberglandes kommen sollte, hätte sie niemals für möglich gehalten. Nun muss sie nicht nur ihre halbwüchsige Tochter vor der bösen Hexe beschützen, sondern auch gleich mehrere Populationen Feen, die hinter ihrem Küchengarten und im Hiller Moor wohnen. Dabei erhält sie die Hilfe eines jungen Drachens und seiner Hüterin, der mit seiner großen Feuerkraft nicht immer die Richtigen erwischt und alles viel schlimmer machen kann, sollte er entdeckt werden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen