Ein Glücksritter: Die englischen Jahre von Fürst Pückler-Muskau (Die Andere Bibliothek, Band 364) von Peter James Bowman (1. April 2015) Gebundene Ausgabe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Glücksritter: Die englischen Jahre von Fürst Pückler-Muskau (Die Andere Bibliothek, Band 364) von Peter James Bowman (1. April 2015) Gebundene Ausgabe“ von

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der grüne Fürst

    Ein Glücksritter: Die englischen Jahre von Fürst Pückler-Muskau (Die Andere Bibliothek, Band 364) von Peter James Bowman (1. April 2015) Gebundene Ausgabe
    JoBerlin

    JoBerlin

    18. August 2015 um 10:22

    1817 heiratet Hermann von Pückler-Muskau die Gräfin Lucie von Hardenberg, sie ist seine treue Freundin, seine Seelenverwandte, seine „Schnucke“. Schloss Muskau ist der Familiensitz, Garten und Park sind des Fürsten größte Leidenschaft. Doch er ist verschuldet und kann das große Anwesen 1825 kaum noch halten. Geld muss her, sonst ist das Schoss, ist sein Park verloren. Da kommt er mit seiner Schnucke auf eine vertrackte, doch vielsprechende Idee: Das Paar lässt sich pro forma scheiden und Pückler-Muskau macht sich auf nach England. Hier gibt es Schlösser, Gärten, Parks von deren Gestaltung er zu lernen hofft, doch das eigentliche Anliegen, die Geldbeschaffung, soll mittels Heirat einer reichen Erbin gedeichselt werden. Nun ist das zu dieser Zeit keineswegs unüblich. Viele Kontinentaleuropäer versuchen so ihr Glück zu machen. Allerdings gestaltet sich Pückler-Muskaus Suche besonders schwer: Jung soll sie sein, schön soll sie sein, Geld soll sie haben, dazu ein bißchen einfältig – denn sie soll gemeinsam mit ihm UND seiner geschiedenen Frau auf Schloss Muskau zusammenleben. Klingt unglaublich? Und doch erzählt der Cambridger Germanist Peter James Bowman hier eine wahre, exzellent recherchierte Geschichte. Der Stil, die Sprache sind wunderbar und die Lektüre ist die reine Freude. Wie geht diese amüsante Geschichte nun weiter? Wird unser Glücksritter erfolgreich sein? Die Erbin, das Geld und Schnuckes Wohlwollen erhalten? „Weißt du wohl Schnucke, dass ich verliebt bin - rate einmal in wen?“ – schreibt er aus England. Die Antwort und noch viel mehr Interessantes und Abenteuerliches um den "grünen" Fürsten hält dieses Buch-Kleinod bereit. 

    Mehr