Ein Jahr und seine 20 Songs - 1968, m. Audio-CD

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Jahr und seine 20 Songs - 1968, m. Audio-CD“ von

ESSAY: "DIE VOLKSREPUBLIK DES ROCK N ROLL" - Johannes Waechter über das Jahr 1968§Auf einmal schien ein Umsturz zum Greifen nahe. In Berlin, Paris und Chicago forderten protestierende Studenten die Mächtigen heraus, so wie der Vietcong in Südostasien die US-Armee. Die Beatles sangen "Revolution", die Rolling Stones "Street Fighting Man" und einen Sommer lang galt der Rock n Roll als wichtigste Waffe im Kampf gegen das Establishment. Naiv, oder?§DIE BILDER DES JAHRES: KRAWALLE, LANGE HAARE, VIETNAM§DAS FUNDSTÜCK: INTERVIEW MIT FRANK ZAPPA§Ein Interview mit Frank Zappa in der deutschen Zeitschrift "Konkret"? Das war außergewöhnlich. Man kannte hier zwar die Platten der neuen Hippie-Rockstars aus den USA, doch viel mehr wusste man nicht über sie. Und nun tat der finster dreinblickende Bürgerschreck Zappa seinen Fans auch noch den Gefallen, deftige Polit-Parolen zu verbreiten. Von seinen Ansichten zu Sex ganz zu schweigen. So einen hängte man sich gerne aufs Klo!§DIE 20 SONGS DES JAHRES: JERRY BUTLER BIS DOROTHY LOVE COATE

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen