Ein Männlein hängt im Walde

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Männlein hängt im Walde“ von

Nur ein toter Mann ist ein guter Mann! Tatjana Kruse hat es wieder getan - sie kann das Morden einfach nicht lassen: Männer, Frauen, Schafe, Barbiepuppen ... alle müssen dran glauben. Und das flächendeckend in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Wald und in der Stadt. Ob beim Zelten oder Suppe kochen, beim Opa gießen auf dem Friedhof oder beim Pendeln im Zug, nirgends ist man vor ihr sicher. Whiskytrinker, Ehebrecher, Ölbilder von Flamencotänzerinnen mit Stieren - alle kriegen ihr Fett weg. Und Tatjana Kruses Tipps für ein nachhaltiges veganes Leben oder eine sinn- erfüllte Freizeitgestaltung sind weder jugendfrei noch zum Nachmachen empfohlen. Aber dafür schwarzhumorig und wie immer höchst amüsant zu lesen ...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzkrimis zum Schmunzeln

    Ein Männlein hängt im Walde
    Duffy

    Duffy

    20. August 2015 um 07:58

    Zwei Dutzend Kurzkrimis von unterschiedlicher Qualität sind in diesem Buch versammelt, von einfachem Nonsens bis zum schwarzen Humor, alles mit scheinbar guter Laune geschrieben. Nun sind sie zwar nicht "Zum Brüllen komisch", wie uns der Covertext vollmundig verspricht und auch die Groteske der gleich in Verbindung gebrachten Monty Phyton wird natürlich nicht erreicht, doch zum Schmunzeln ist das allemal, denn Frau Kruse wird beim Erfinden der Geschichten auch ihren Spaß gehabt haben. Dass man nun "hochwertige" Krimis nicht in Kurzgeschichtenform zwängen kann, haben andere schon dokumentiert, aber darum geht es hier auch nicht. Das ist leichte Kost und Unterhaltung für zwischendurch, in der Bahn, im Café, am Frühstückstisch und wer weiß, wo man noch fünf entspannte Minuten verleben kann. Nicht mehr aber beileibe auch nicht weniger.

    Mehr