Ein Tag auf der Welt

von  
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Ein Tag auf der Welt
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein Tag auf der Welt"

Der 15. Mai 2012 war eigentlich ein ganz normaler Tag – mit einem Unterschied: Zehntausende Menschen richteten ihre Kameras auf das alltägliche Leben und hielten es auf eindrucksvollen Fotos fest. Sie alle nahmen an einem der größten Fotografie-Projekte teil, das es je gab. Aus der ganzen Welt schickten Studenten, Ärzte, Journalisten, Astronauten, Politiker, Hausfrauen und viele andere ihre Fotos ein – von professionellen Fotografen ebenso wie von Laien aus 165 Ländern. Dieser Band enthält die besten 1000 Fotos dieses Tages. Das Buch ist ein historisches Dokument und spiegelt das Leben im 21. Jahrhundert in all seiner Vielfalt wider.Die Bilder gewähren dem Betrachter faszinierende Einblicke in das Leben der Menschen weltweit: von der morgendlichen Rushhour in Peking bis zum nächtlichen Rockkonzert in Norwegen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783866903685
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:512 Seiten
Verlag:National Geographic Deutschland
Erscheinungsdatum:01.10.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sabatayn76s avatar
    sabatayn76vor 5 Jahren
    'Fotografie erzählt Geschichte: Was wir erleben, ist es wert, festgehalten zu werden.'

    'Fotografie erzählt Geschichte: Was wir erleben, ist es wert, festgehalten zu werden.' oder 'Selbstporträt der Menschheit'


    'Ein Tag auf der Welt' ist das Ergebnis eines Fotografie-Projekts, das an einem einzigen Tag stattfand. Überall auf der Welt hielten Menschen am 15. Mai 2012 ihr Leben und ihren Alltag auf einem Foto fest. Das Resultat: über 60000 Menschen aus über 190 Ländern haben mitgemacht, luden fast 100000 Bilder hoch, aus denen 1000 für den Bildband 'Ein Tag auf der Welt' ausgewählt wurden.

    Ich fotografiere selbst und interessiere mich zudem für verschiedene Kulturen, wie Menschen in anderen Gegenden der Welt leben, wie sie ihren Alltag verbringen. Aus diesem Grunde war der Bildband 'Ein Tag auf der Welt' fast Pflichtprogramm für mich, und mir hat das Buch sehr gut gefallen.

    Die Bilder sind wirklich großartig und stets spannend und einzigartig, viele sind auch künstlerisch anspruchsvoll und fotografisch sehr gut gemacht. Der Bildband bietet einen wunderbaren Einblick in den Alltag unterschiedlichster Menschen in unterschiedlichsten Regionen.

    Zu jedem Bild erfährt man etwas zum Motiv, zum Leben in der jeweiligen Stadt bzw. im Land, über den Fotografen. Zwar sind die Texte nur sehr knapp, aber mir hat es dennoch gut gefallen, etwas über jedes Bild etc. zu erfahren. Meiner Meinung nach kann man allein durch das Betrachten der Bilder und durch das Lesen der Texte viel über die jeweilige Kultur und die Personen erfahren.


    Mein Resümee:

    Ein großartiger Bildband, der spannend ist und oft nachdenklich macht. Spätestens nach der Lektüre weiß man, dass man zu den Privilegierten auf der Erde gehört, wenn man sich diesen Bildband leisten und Stunden mit dem Betrachten von Bildern verbringen kann.

    Ein tolles Projekt und ein wunderbarer Einblick in das Leben auf der Erde.

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks