Eine schaurige Warnung.

von  
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Eine schaurige Warnung.
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00270OOIU
Sprache:
Ausgabe:Sonstige Formate
Umfang:0 Seiten
Verlag:Tonstudio Braun, Wiesbaden
Erscheinungsdatum:01.01.1991

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sabistebs avatar
    sabistebvor 8 Jahren
    Rezension zu "Eine schaurige Warnung."

    Abrakim, das irische Umweltaktivistenrumpelstilzchen ist gar nicht davon begeistert dass die Dorfbewohner es in seinem Wald wild treiben und will diesem Treiben nicht mehr einfach nur zusehen. Es wird Zeit, dass er sich nach langer Zeit wieder mal meldet und ein paar aufmüpfige Menschen lehrt, wem der Wald gehört und wie man sich im Wald zu benehmen hat. Leider sind die Menschen uneinsichtig und trampeln trotz erster Todesopfer weiter durch die grüne Vegetation, selbst Schuld kann man da nur sagen.

    Wirklich unglaublich, ein Dämon, der sich den Schutz des Waldes zur Aufgabe gemacht hat. Kann man so jemanden als böse bezeichnen? Eigentlich sollte er Mitglied von Greenpeace oder Robin Hood werden und diese sollten alles tun, um ihn bei seiner Arbeit zu unterstützen. Ja, es ist schon fraglich ob der Geschlechtsverkehr unter freiem Himmel wirklich gleich den Tod verdient, aber Abrakim darf sich doch zu Recht davon belästig fühlen und John Sinclair hat diesmal klar überreagiert.

    Es gab diesmal tatsächlich einige Stellen in diesem Hörspiel, die richtiggehend eklig waren, das kommt wirklich selten vor.
    Dieses Hörspiel basiert auf Heftchen 195 von 1982 und ist wieder eine Einzelepisode außerhalb des Größeren Storybogens um die Mordliga. Man sollte Folge 55 jedoch gehört haben, um zu verstehen, was es mit dem Wolf auf sich hat.

    Fazit: Übliches John Sinclair Niveau, seicht, platt, unterhaltsam und irgendwie unfreiwillig komisch. Topp Sprecher und endlich auch Joachim Kerzel als Erzähler wieder mit dabei.

    Kommentieren0
    18
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks