Einfach Köstlich 1

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einfach Köstlich 1“ von

Kochbücher sind nie ausgelesen - hier viele traditionelle russische Rezepte gemischt mit moderner Küche

— MiniBonsai
MiniBonsai

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viele Rezepte, von allem was drin

    Einfach Köstlich 1
    kris006

    kris006

    12. February 2017 um 11:45

    Das Koch- und Backbuch enthält sehr viele und vielfältige Rezepte. Dabei werden einem deutsch-russische Rezepte versprochen, wobei leider auch andere Rezepte drin sind wie Zaziki oder Chilli con Carne (die meiner Meinung nach einfach nicht rein gehören). Von süß bis salzig ist hier alles dabei, auch was den Aufwand betrifft, findet man hier schnelle Rezepte aber auch aufwendige Torten. Das Buch ist dabei in die folgenden Kategorien aufgeteilt: Suppen und Eintöpfe und Soßen Fleisch- und Fischgerichte Flotte Küche Salate und Gemüse Snacks und Kleingebäck Desserts Hefeteig Torten Kuchen Party-Rezepte Zucchini Fingerfood Kürbis Dabei hätte ich mir vielleicht eine etwas andere Aufteilung gewünscht, aber insgesamt ist es übersichtlich gestaltet. Die Zubereitung ist gut geschrieben, so das die Rezepte gut gelingen. Auch finde ich die Tipps die gegeben werden hilfreich. Die Bilder sind zwar sehr kein und rustikal, aber immerhin gibt es zu fast jedem Rezept ein Foto. Die meisten der von mir zubereiteten Rezepte haben mir und meiner Familie geschmeckt, so das ich sicher noch einige mehr in Zukunft testen werde. Mein größter Kritikpunkt ist jedoch das in einigen Rezepten auch Convenience-Produkte verarbeitet werden sollen, das gehört ist für mich ein absolutes No-Go in einem Rezeptbuch. Insgesamt muss ich sagen, das man sehr viele und auch leckere Rezepte erwarten kann, jedoch mit einigen kleinen Kritikpunkten von meiner Seite.

    Mehr
  • Leserunde zu "Einfach Köstlich 1"

    Einfach Köstlich 1
    Arwen10

    Arwen10

    Und hier kommt eine Koch/Backleserunde zu einer sehr bekannten Reihe: Einfach köstlich.Dies ist nun der erste Band der Reihe in gebundener Ausgabe. Es handelt sich um eine Rezeptsammlung von Gemeindemitgliedern einer russlanddeutschen Gemeinde. Es gibt hier also viele erprobte Rezepte. Die Zutaten sind einfach und überall zu bekommen. Es gibt keine Nährwertangaben und nur kleine Abbildungen.  Ich danke dem Lichtzeichen Verlag für die Unterstützung der Leserunde ! Einfach köstlich Band 1 Zum Inhalt: Wer von uns erinnert sich nicht gerne an die wundervollen Gerichte aus Mamas Küche? An Manty, Plov, Pelmeni, Napoleon, Oreschki, Zwieback und vieles mehr. Nicht selten wurde, nach einer gelungenen Mahlzeit, nach dem jeweiligen Rezept gefragt. Doch selten konnte man es einfach irgendwo abschreiben. Aber jetzt ist es so weit - viele der russlanddeutschen Rezepte wurden in diesem Buch zusammengefasst. Nun hat auch die jüngere Generation die Möglichkeit, selber die altbewährten Gerichte zu kochen und dann auch zu genießen. Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 28.12. 2016, 24 Uhr hier im Thread mit einer Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen/mitkochen   ? 3-5 Rezepte sollten wenigstens vor der Rezension ausprobiert werden. Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen. ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !! Bitte beachtet, dass wir Gewinne  nur einmal pro Haushalt vergeben und dass ich innerhalb von 3 Tagen eure Rückmeldung brauche, wenn ihr mitlesen möchtet.

    Mehr
    • 78
  • traditionelle russische Rezepte gemischt mit moderner Küche

    Einfach Köstlich 1
    MiniBonsai

    MiniBonsai

    29. January 2017 um 10:39

    Das erste Mal, dass ich ein Kochbuch rezensiere ... Dies Buch interessierte mich, weil ich schon einige Male hier in einem russischen Lokal begeistert war und gern mehr aus der russischen Küche kennen lernen würde.Das Kochbuch stammt aus einer Reihe. Es ist die zweite Auflage des ersten Bandes. Die Mischung aus deutschen, russischen und internationalen Alltagsrezepten macht Lust auf die Küche. Dabei wurden traditionell russische Gerichte und auch moderne Gerichte aufgenommen (wobei ich die modernen nicht vermissen würde ;) ). Die Rezepte wurden in der russischen Gemeinde gesammelt und zusammen gestellt.Die Rezepte sind unterteilt nach Gebieten/Kapiteln (Suppen, Salate, Fleisch/Fisch, Kuchen, etc).Am Schluß sind alle Rezepte alphabetisch aufgeführt - wobei ich mir ein zweites Register gewünscht hätte mit den Kapiteln und den jeweiligen Rezepten darin.Die einzelnen Kapitel sind abgesetzt durch Bibelverse, die allesamt mit Nahrung und der Dankbarkeit dafür zu tun haben. Zu Beginn der Kapitel ist jeweils ein großformatiges tolles Foto. Sehr schön!Bei den einzelnen Gerichten sind kleinformatige Fotos, teilweise sind sie auch ohne Foto.Inzwischen habe ich einige Rezepte getestet und war bei allen anschließend vom Geschmack begeistert.Insbesondere die Backrezepte wirken auf mich aber kompliziert - und eine russische Kollegin bestätigte mir, dass das so sei in der russischen Küche.Die Kollegin war von einigen Rezepten hellauf begeistert und fühlte sich an die Heimat erinnert. Manche Rezepte erschienen ihr allerdings unvollständig (was dann an demjenigen liegt, der das Rezept an die Gemeinde gegeben hat). Bei den modernen Rezepten (bspw Gyrussuppe/Pizzasuppe) schüttelte sie den Kopf. Preis 14,95 €, Gebundene Ausgabe: 293 Seiten, Verlag: Lichtzeichen Verlag; Auflage: Nachdruck der 15., überarbeiteten Auflage 2011. (2011), Sprache: Deutsch, ISBN-10: 393382897X, ISBN-13: 978-3933828972

    Mehr
  • Für jeden Geschmack etwas dabei

    Einfach Köstlich 1
    Smilla507

    Smilla507

    24. January 2017 um 12:31

    Dieses Kochbuch ist eine wahre Fundgrube an Rezepten. Ich würde sagen: Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Es gibt aufwändigere Gerichte, aber auch welche, die sich schnell und unkompliziert zubereiten lassen. Einige Rezepte haben einen russischen Ursprung, wie bspw. Plov. Doch auch zeitgenössische Rezepte, wie Chili Con Carne, Lasagne oder chinesisches Essen sind enthalten. Folgende Rubriken gibt es:* Fleisch- und Fischgerichte* Flotte Küche* Salate und Gemüse* Snacks und Kleingebäck* Desserts* Hefeteig* Torten* Kuchen* Party-Rezepte* Zucchini* Fingerfood* KürbisDie Gerichte wurden von verschiedenen Frauen aufgeschrieben und gesammelt.Ich habe bisher noch nicht alle Rezepte ausprobiert (manche sind auch nicht mein Geschmack bzw. bin ich z.B. kein Backfan), aber folgende Erfahrungen habe ich bisher gemacht:+ Die Rezeptvielfalt ist echt groß und auch wenn nicht alles nach meinem Geschmack ist (wie sollte das auch gehen), so habe ich viel Neues für uns entdeckt, das auf Anklang in meiner Familie stieß+ Es gibt Tipps, welche Beilagen man dazu reichen könnte oder Zubereitungstipps+ zu jedem Rezept gibt es ein kleines Foto+ mir persönlich sind weniger aufwändige Gerichte lieber und auch solche sind enthalten- Manche Rezepte hätten etwas detaillierter beschrieben werden können. So rätselte ich bspw., wie viel Mehl denn bei den Crêpes zugefügt werden soll (»bis eine geschmeidige Masse entsteht« ist halt eine sehr dehnbare Beschreibung)- Ein Register mit den einzelnen Rubriken vorne wäre hilfreich- die Anzahl der Personen pro Gericht war nicht immer angegeben, ich musste öfter schätzen, ob ich besser die Hälfte koche oder die Menge wie sie im Buch steht?+/- das Rezeptregister hinten ist zwar alphabetisch nach den Rezeptnamen sortiert, aber das Nonplusultra wäre, wenn auch die Hauptzutaten im Alphabet auftauchen würden, besonders da, wo man es vom Namen des Gerichtes nicht erahnen kann+/- Nährwertangaben etc. sind ebenfalls nicht enthalten, was mich persönlich nicht stört, aber manche brauchen sie+/- auf Halbfabrikate bzw. Convenience Produkte wurde weitgehend verzichtet, dennoch taucht das Eine oder Andere auf, wie bspw. Salatkrönung...Insgesamt finde ich die Rezeptauswahl beeindruckend und gebe dem Kochbuch gute 4 Sterne! Ich bin gespannt, welche Gerichte ich noch für unsere Mahlzeiten entdecken werden.

    Mehr