Einhundert Fabeln

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einhundert Fabeln“ von

Dieses Heft enthält eine sehr sorgfältige Auswahl von Fabeln, die von Aesop bis Kafka, von Ringelnatz bis Eugen Roth reicht. Neben der unterhaltsamen Beschäftigung mit diesen "Urgeschichten", wie Goethe sie nannte, soll die Sammlung den Wandel der Fabel in Form, Stil und Bedeutungsinhalt nachweisen. Dazu dient eine Zusammenstellung von 17 Variationen zu dem gleichen Fabelthema, wodurch die Sammlung ihren besonderen Wert erhält. Das Nachwort berichtet von der Fabel und ihrer Geschichte. Weiter wird dort die Fabel als Erzählform zu Märchen, Schwank und Parabel abgegrenzt. Anmerkungen geben Auskunft über die Dichter der einzelnen Fabeln.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

55 Jahre Bundesliga - das Jubiläumsalbum

Der Meister der Fußballanekdoten hat wieder zugeschlagen

ech

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Einhundert Fabeln"

    Einhundert Fabeln

    Orisha

    31. December 2011 um 17:23

    Wer kennt sie nicht, die Fabel vom Hasen, der so hochnäsig war und glaubte ein jedes Rennen gegen die Schildkröte gewinnen zu können, so dass er seinen eigenen Sieg verschlief. Andere Fabeln hingegen sind weniger bekannt, wie die der Frau, die im Glauben Ihre Henne würde bei mehr Futter mehr Eier legen, am Schluss ihre Henne so übermästete, dass sie gar keine Eier mehr legte. Oder der Marder, der sich beim alten Fuchse einen Rat zum Hühnerfangen holte und am Ende dem Fuchse die Hühner unfreiwillig ins Maul spielte und somit leer ausgehen sollte. Dieses Büchlein vereint 100 Fabeln aus verschiedensten Epochen: Äsop, Phaedrus, Martin Luther finden sich hier ebenso wieder, wie Leonardo da Vinci, Gotthold Ephraim Lessing oder Joachim Ringelnatz. Eine kleine Sammlung alter Weisheiten. Das lädt zum Schmöckern ein!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks