Elberfelder Bibel mit Erklärungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elberfelder Bibel mit Erklärungen“ von

Diese außergewöhnliche Studienbibel enthält den Text der Elberfelder Bibelübersetzung mit zahlreichen Kommentaren, erarbeitet von über 50 namhaften deutschen Theologen. Sie zeigt die wichtigsten exegetischen Erkenntnisse und bietet Bezüge zur Glaubenspraxis. Jedem biblischen Buch geht eine ausführliche Einleitung voran. Ein Glossar bietet Erläuterungen zu den wichtigsten Begriffen der Bibel. Landkarten ergänzen diese Informationen. Erstmals ist diese Bibel nun mit 230 brillanten Fotos erschienen. Auf 80 Farbtafeln findet der Betrachter Fotos der berühmtesten Funde zur Bibel und die bedeutendsten archäologischen Ausgrabungsstätten. Der Leser wird so auf eine faszinierende Zeitreise in die antike Welt der Bibel mitgenommen. Die allgemeinverständlichen Fachkommentare von dem Israelexperten und Archäologiefotografen Alexander Schick erschließen dem Leser einen völlig neuen Zugang zur Bibel.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Elberfelder Bibel mit Erklärungen" von -

    Elberfelder Bibel mit Erklärungen
    WandaWhite1

    WandaWhite1

    16. March 2012 um 01:12

    Die Bibel bekommt von mir 5 Sterne, weil es nicht mehr als 5 zu vergeben gibt ;-). Ihren wahren Wert kann man allerdings auch nicht in Zahlen ausdrücken. Die Bibel ist für mich das beste Buch, was es gibt, weil sie lebendig ist und nicht bloß eine Sammlung von Geschichten.  Aus ihr erfahre ich etwas über Gottes Wesen, wie er denkt, was er will und vor allen Dingen, wie sehr er mich liebt. Wenn ich seinem Wort vertraue und es mit in meinen Alltag nehme, erlebe ich, dass es wahr ist - auch wenn er die Worte vor langer Zeit zu anderen Menschen gesprochen hat. Aber gerade das ist das "Geheimnisvolle" daran : Die Worte galten damals, aber heute auch für mich und für jeden, der sie liest und sich von ihnen angesprochen fühlt. Ich denke, was ich hier berichte, gibt auch nur einen Teil der Bibel wieder und ich habe bestimmt selber noch nicht alle Schätze entdeckt, die sie birgt. Deshalb lese ich wieder und wieder darin. Es gibt auch keine Leseregeln, nur Tipps und jeder muss seinen persönlichen Stil finden. Manche lesen sie nach einem Plan oder von vorne bis hinten durch, manche lesen auch nur ein Buch oder Abschnitte daraus und das begleitet sie dann eine ganze Weile.  Da die einzelnen Verse und Kapitel oft ganz viel in sich bergen, wäre es überfordernd, sie in großen Mengen zu "konsumieren".  Manchmal spricht mich nur ein Vers an und gibt mir mehr für mein Leben als der ganze Rest - später kann es wieder eine ganz andere Passage sein. Toll finde ich auch Bibellesegruppen, in denen man hinterher über das Gelesene spricht, gemeinsam darüber nachdenkt und auch hört, wie andere es verstehen. Man sollte Fragen stellen und seine Meinung offen sagen dürfen, denn Gott will, dass wir ihn verstehen und nicht nur blind / unreflektiert vertrauen und gehorchen.  Deswegen sollte man vor allem auch mit ihm darüber reden - sonst ist das Lesen in seinem Wort eine einseitige Kommunikation ! Ich empfehle gerade diese Ausgabe, weil sie nah am Urtext ist. Das ist nicht ganz so leicht zu lesen, aber dafür gibt es viele Erklärungen, die mir persönlich sehr geholfen haben. Man kann ja zum Verständnis immer noch eine Ausgabe "in heutigem Deutsch" dazulesen, z.B. die "Neues Leben" - Bibel, "das Buch" oder "Hoffnung für alle".  In diesen Ausgaben liest sich der Text so wie wir im Alltag reden, ganz locker und einfach. Denn Gott will uns in unserem Alltag nahe sein und nicht nur irgendwo weit weg am Sonntag mal angebetet werden...diese Erfahrung wünsche ich Euch !

    Mehr