Erstes Lernen. Tierkinder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erstes Lernen. Tierkinder“ von

Babys finden Tierkinder einfach toll! Dieses kunterbunte Lernbilderbuch begleitet Kleinkinder beim Spracherwerb und erweitert spielerisch ihren Wortschatz.
Durch das wiederholte Betrachten der Bilder und Vorsprechen der Wörter durch die Eltern lernen Kinder die Abbildungen zu benennen und ihren Wortschatz Tag für Tag zu erweitern. Eingestreute Fragen regen zum Mitdenken an. Praktische Griff-Register seitlich und oben wecken die Neugier und ermöglichen ein kinderleichtes Aufklappen und Suchen bestimmter Seiten. Die besonders stabile Verarbeitung garantiert einen lang anhaltenden Spiel- und Lernspaß!

Wer auf der Suche nach einem Bilderbuch mit authentischen Bildern ist, dem können wir dieses Buch nur empfehlen.

— knuddelbacke

Stöbern in Kinderbücher

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Charmante Szenerie und Charaktere

Lese_Hamster

Das wilde Uff, Band 4: Das wilde Uff braucht einen Freund

Wie gewohnt eine wunderbare UFF-Geschichte voller Spaß, Chaos und Überraschungen. Wir lieben das UFF!

BookHook

Monsternanny - Eine ungeheuerliche Überraschung

Eine monstermäßig starke und fantasievolle Geschichte von Freiheit, Mut, Miteinander, Füreinander und Verantwortung.

BookHook

Nevermoor

Wenn Wunder, Flüche, Raben und eine Morrigan zusammentreffen ergibt das ein zauberhaftes Buch! Ich liebe es! ♥️

Lily911

PALADERO - Die Reiter des Donners

Ein super spannender, energiegeladener reihenauftakt. Warte schon süchtig auf Teil 2.

Sternchenschnuppe

Wortwächter

Während der gesamten Geschichte, kommt man als Wort- und Buchliebhaber auf jeden Fall auf seine Kosten.

Ladylike0

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein authentisches Bilderbuch mit farbenfrohen Fotos

    Erstes Lernen. Tierkinder

    knuddelbacke

    16. March 2018 um 13:14

    Ich denke alle Kinder in Bellas Alter sind von Tierkindern fasziniert. Daher haben wir uns sehr gefreut als wir vom Dorlings Kindersley Verlag das Buch „Tierkinder“ aus der Reihe „Erstes Lernen“ erhalten haben. Ich muss ehrlich sagen, dass ich von dem Format des Buches zunächst nicht begeistert gewesen bin. Ich fand es für die Zielgruppe (ab 18 Monate) doch recht groß und unhandlich. Wie so oft habe ich dabei aber unsere Tochter unterschätzt. Von Anfang an am sie mit dem Format des Buches einwandfrei klar, und konnte es problemlos in Ihren Händen halten. Die kleinen Register oberhalb und seitlich der Ränder erleichtern zudem das Blättern der Seiten enorm. Dieses ist unser erstes Buch mit authentischen Abbildungen und sowohl Bella , als auch ich mochten es von Anfang an. Endlich kann ich ihr die Tiere so zeigen, wie sie in der Realität aussehen. Und viele Tiere erkennt sie tatsächlich wieder. Um den Eltern das erklären und erzählen etwas einfacher zu machen , sind einzelne Bilder immer wieder mit Unterschriften versehen. Eine klasse Idee. Neben den bekannten Tieren wie Hund, Katze und Pferd gibt es in diesem Buch auch die Tiere des Dschungels oder der Arktis zu sehen. Diese Abwechslung finde ich nach den klassischen Bauernhofbüchern, die sich bereits jetzt schon zu Genüge in unserem Bücherregal wiederfinden, doch sehr angenehm. Ich denke wir werden noch lange Freude an der Vielfalt der abgebildeten Tiere haben. Die einzelnen Fotoabbildungen der Tiere wirken sehr plakativ, weil man sie vor einem weißen und somit neutralen Hintergrund betrachtet. Unsere Tochter versucht die einzelnen Tiergeräusche nachzuahmen und ich denke mit diesem Buch wird uns dies auch sehr bald gelingen. Schon nach wenigen Tagen gehört das Buch zu Bellas bevorzugten Bilderbüchern. Immer wieder wird es aus dem Bücherregal genommen und angeschaut . Die Zusammenstellung der einzelnen Bilder , sowie die Aufmachung des Buches gefallen sowohl unserer Tochter als auch mir. Selbst der Papa kam nicht drumherum, das Buch mit unserer kleinen Maus anzuschauen. Wer also auf der Suche nach einem Bilderbuch mit authentischen Bildern ist, dem können wir dieses Buch nur empfehlen. lediglich für Unterwegs oder auf Reisen ist das Buch etwas unhandlich. Für zuhause ist es allerdings eine schöne Ergänzung für das Buchregal.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.