Europas Ethik 2014, Originale Klageschrift aus einem laufenden Verfahren beim Gericht der Europ. Union und die Sichtweise der Europäischen Kommission: Die politische Haltung zu Ethik in der EU

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Europas Ethik 2014, Originale Klageschrift aus einem laufenden Verfahren beim Gericht der Europ. Union und die Sichtweise der Europäischen Kommission: Die politische Haltung zu Ethik in der EU“ von

Warnung: Diese Realität in Form des Sachverhalts, der Bilder und weiterführenden Links kann schockieren - und doch ist es mancherorts in Europa Alltag. Hier handelt es sich um keinen Roman oder frei erfundene Begebenheiten. Es handelt sich um eine Klage, die seit Mitte 2014 beim Gericht der Europ. Union anhängig ist und deren zugrunde liegender Sachverhalt als auch die Auswirkungen nicht gänzlich bekannt sind. Aufgrund der unterschiedlichen Darstellungen der betroffenen Regierungen kommt es zu gravierenden Abweichungen zur Realität - für die Medien ist es daher schwierig, wahrheitsgemäß zu berichten und herauszufinden, ob diverse Vorwürfe nur traurige Einzelfälle oder doch praktizierter Alltag sind. Man mag die Bedeutung von Tierschutz unterschiedlich bewerten - die Zusammenhänge mit Kindern als auch Integration und der Wirtschaft sind allerdings evident und wohl für jeden Menschen bedeutsam. Zum Teil besteht die Begründung aus einem hochwertigen Gutachten der Psychiatrie/Forensik vom Mai 2014, welches die Auswirkungen der behandelten Zustände auf den Menschen, insbesondere auf Kinder, aus Expertensicht erläutert. Es wird deshalb publiziert, um die Argumentation, Sichtweisen und Erkenntnisse allen Interessierten zugänglich zu machen. Auch die gesamten Auswirkungen nach dem heutigen Stand der Wissenschaften sind noch relativ unbekannt und man ist auch nur nach intensiver Konfrontation dahingehend sensibilisert. Interessant für alle - gerade für Tierfreunde, Eltern, Psychologen, Mediziner, Juristen, Tierschutzvereine und im Sozialbereich tätige Personen handelt es sich um ein daher lesenswertes Werk. Aber auch unter anderem die Tourismusbranche in Europa sollte Ethik als Qualitätsmerkmal begreifen und ihre politischen Forderungen darauf ausrichten - es liegt auf der Hand, dass sichtbares Leiden von Mensch und Tier dem Wohlfühlfaktor der Besucher entgegen stehen. Die hier vorliegende - zeitintensive - Aufarbeitung wurde in europaweiter Zusammenarbeit vieler Organisationen und Helfer möglich. Beim Kauf unterstützen Sie direkt und zielgerichtet genau diese Aufwendungen. Insbesondere wohlwollende Leser werden gebeten, dies deshalb unbedingt durch positive Rezensionen mitzuteilen. Vielen Dank.

???

— disadeli
disadeli
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ethik oder Effekthascherei?

    Europas Ethik 2014, Originale Klageschrift aus einem laufenden Verfahren beim Gericht der Europ. Union und die Sichtweise der Europäischen Kommission: Die politische Haltung zu Ethik in der EU
    disadeli

    disadeli

    30. May 2015 um 23:53

    Ich frage mich gerade, wie das auf meinem Reader landen konnte und was ich davon halten soll. Mittlerweile kommt eine Fehlermeldung bei amazon, wenn man es sich nochmal genauer betrachten möchte, den Artikel gibt es nicht (mehr). Irgendwie wirkt alles sehr hochgepuscht und schlussendlich empfinde ich es als seltsam fehl am Platz. Es fällt mir schwer, das zu begründen. Vernünftig beurteilen kann ich es absolut nicht, dazu habe ich mich nicht einmal ansatzweise intensiv genug mit den angesprochenen Themen auseinander gesetzt. Viele Schreibfehler wirken auf mich generell abschreckend (und daran hapert es hier nicht) was für mich gleichzeitig die Glaubwürdigkeit in Frage stellt. Wie erwähnt, maße ich mir kein Urteil an. Ein wenig nachdenklich hat mich das Ganze gemacht, wenn auch vermutlich nicht in der beabsichtigten Weise.

    Mehr