Fagrumbelung – Kurpfälzer Mundart-Krimi

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fagrumbelung – Kurpfälzer Mundart-Krimi“ von

In Glickerbach plant man das 1200-jährige Jubiläum, und auf dem Heidelberger Königstuhl endet der Sturz eines Mountainbikers tödlich. Gibt es da einen Zusammenhang? Alles sieht nach einem Unfall aus, nur Kommissar Günda, de Tschief, hat Zweifel und schickt seinen hochdeutschen Assistenten zu Feräänaa Weipert und ihren Mitwalkerinnen, die den Toten beim Frühsport entdecken mussten. Fritjof Freese versteht wieder einmal herzlich wenig vom Kurpfälzer Dialekt und zweifelt überhaupt an der Intuizioon seines Chefs. Denn der sitzt derweil lieber auf dem Malscher Letzenberg: Bissl sinniere.

Stöbern in Krimi & Thriller

Kreuzschnitt

Ein leichterer Kriminalromand mit einigen "Oh Gott"-Momenten!

NichtmeinDing

Totenstille im Watt

Es liest sich wie ein Tagebuch eines Mörders. MIr hat es letzendlich doch gut gefallen. Auch wenn die große Spannung ausblieb.

KerstinTh

AchtNacht

Ich bin kein großer Fitzek -Fan gewesen, aber dieses Buch ist 5 Sterne wert! Weltklasse!

lady_lydili

Projekt Orphan

Sehr spannender Thriller!

Summergirl2102

Das Porzellanmädchen

TOP-Spannung in & um Berlin - Bentow spielt mit dem Leser aber weiss, wie es geht :)

dreamlady66

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viertel Fall...

    Fagrumbelung – Kurpfälzer Mundart-Krimi
    Maultäschle

    Maultäschle

    14. June 2017 um 09:41

    ...für Kommissar Günda!
    Gewohnt lustig und mit viel Mundart macht es Spaß mit Kommissar Günda zu ermitteln :-)