Famous Five: 10: Five On A Hike Together by Blyton, Enid (1997) Paperback

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Famous Five: 10: Five On A Hike Together by Blyton, Enid (1997) Paperback“ von

Ein Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur

— Ascari0
Ascari0
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abenteuer für Groß und Klein

    Famous Five: 10: Five On A Hike Together by Blyton, Enid (1997) Paperback
    Ascari0

    Ascari0

    14. February 2016 um 16:17

    Schon als Kind habe ich die Fünf Freunde geliebt, hatte allerdings die Hörspiele. Mit den Büchern habe ich erst später Bekanntschaft geschlossen ... Trotzdem hat mich die Liebe zu diesen Geschichten nie ganz verlassen, gerade weil die Stoffe heute eigentlich zeitlos sind. Vielleicht gab es damals weniger Technik, weniger Telefone und Autos, als Enid Blyton ihre Bücher schrieb, aber die Geschichten selbst sind irgendwie zeitlos geworden. Wer wollte denn nicht als Kind geheimnisvolle Stollen erforschen, Schätze finden oder Gangster zur Strecke bringen? Natürlich sieht man als Erwachsener die Geschichten deutlich kritischer, das echte Lieben sieht nun mal anders aus, aber ein klein wenig träumen darf man ja immer noch :) ... In diesem Fall stolpern Julian, Dick, George und Anne bzw. ihr Hund Timmy mehr oder weniger in das Abenteuer, da sich Dick und Anne bei einem Unwetter verirren. Dick wird irrtümlich beim Übernachten in einer Scheune für jemand anderen gehalten und bekommt einen Hinweis auf einen verschwundenen, geraubten Schatz zugespielt. Was folgt, ist ein typisches Abenteuer der Fünf Freunde ... Und obwohl Blyton nach modernen Standards einen vielleicht etwas altmodischen Schreibstil pflegt (Die vielen Sätze, die mit einem Rufzeichen enden, sind ein wenig befremdlich), kann man sich immer wieder von diesen Abenteuern einfangen lassen und mit ihnen in kindliche Welten abtauchen :). Wie sagt Dick so schön auf Seite 135: "Adventures always do come to some people". Dem ist nichts hinzuzufügen :D.

    Mehr