Fotografie des 20. Jahrhunderts

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fotografie des 20. Jahrhunderts“ von

Die Geschichte der Fotografie begann vor ungefähr 150 Jahren, aber erst relativ spät fand sie Beachtung und Anerkennung als eigenständige Kunstform. Das Kölner Museum Ludwig hat als erstes Museum für zeitgenössische Kunst der internationalen Fotografie eine eigene Abteilung gewidmet: Die Sammlung von L. Fritz Gruber, die diesem Buch als unerschöpfliche Quelle dient, gilt weltweit als eine der wichtigsten fotografischen Sammlungen. Zum 25jährigen Bestehen von TASCHEN gibt es ein Reihe ausgewählter Klassiker zum Jubiläumspreis.

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fotografie des 20. Jahrhunderts"

    Fotografie des 20. Jahrhunderts
    Golondrina

    Golondrina

    28. September 2012 um 21:55

    "Schon gelesen" ist zu viel gesagt, ich blättere immer mal wieder in dem Buch.
    Ein guter Überblick über bedeutende Fotografen mit kurzen Steckbriefen zu ihrem Leben und Werk.
    Klasse Preis für diesen kleinen Wälzer.