Frieden, Vertrauen und Versöhnung

Frieden, Vertrauen und Versöhnung
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Frieden, Vertrauen und Versöhnung"

Das Jahr 2016 stand, so kann man es vielleicht sehen, stärker als viele andere Jahre unter dem Zeichen von Krieg, Flucht und Vertreibung, von Terror und Mord, von beginnenden politischen Umwälzungen, deren Verlauf und Folgen man nur ahnen kann.
Immer mehr wird deshalb ein Tag wie der deutsche Volkstrauertag zu einem Tag der Mahnung zum Frieden, der Aufforderung zur Mäßigung im politischen Streit, des Anstoßes zum Verzicht auf Gewalt in Auseinandersetzungen jeglicher Art. Der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen bekräftigte in Berlin die Erkenntnis, dass es „Frieden, Vertrauen und Versöhnung tatsächlich geben kann, wenn wir beherzigen, was die Geschichte uns lehrt.“ So ist und bleibt der Volkstrauertag auch ein Tag der Erinnerung – des Sich-selbst-Erinnerns, aber auch des Erinnerns anderer an die Folgen von Krieg und Gewalt.
Der Volksbund präsentiert in diesem Buch eine Auswahl von Reden, die in der Bundeshauptstadt, aber auch bei Veranstaltungen in verschiedenen Bundesländern und auf Kriegsgräberstätten, vielfach organisiert von den Landesverbänden des Volksbundes, gehalten wurden.
In einem eigenen Kapitel finden sich ein Essay der Nobelpreisträgerin Hertha Müller und ein Gedicht der Lyrikerin Mascha Kaléko aus dem Zusammenhang des Jahresthemas „Flucht und Vertreibung“.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981771145
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Erscheinungsdatum:22.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks