GEO Epoche 61/2013

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Stöbern in Sachbuch

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Geschichte des Staates Israel

    GEO Epoche 61/2013

    mistellor

    14. January 2018 um 19:51

    In dieser Geo Epoche wird die Gründung des Staates Israel von seiner Idee, seiner Planung und seiner Realisierung berichtet. Ich habe als Kind das Buch "Exodus" von Leon Uris gelesen und war damals total begeistert. Und da ich in meiner Verwandtschaft auch liebe Menschen jüdischen Glaubens habe, war die Geschichte des jüdischen Staates auch ein persönliches Interesse.Wie sehr oft, musste ich meine Meinung zu dem von mir so geliebten Buch "Exodus" ziemlich revidieren, bzw. erkennen, dass das Buch in vielen Teilen nicht der harten Realität entspricht.Diese Realität zeigt aber der Geo Epoche Band  "Israel". Und wie immer wird die Realität von jeder notwendigen Seite betrachtet. Selten wird eine persönlichen Meinung vertreten, außer wenn tatsächliche Fehler von verschiedenen Personen oder Ländern gemacht wurden wie z.B. die Rolle der Briten im Palästina Konflikt oder die israelitischen Terrorvereinigungen wie die Irgun, die für zahlreiche Massaker verantwortlich waren.Betrachtet man die heutige Lage und das Verhalten der israelischen Regierung, dann fällt es jedem Leser sehr schwer, sich für eine klare Position zu entscheiden. Jede Seite, egal ob Israelis oder Palästinenser , lebt heute in einem System voller Angst, Scham, Unruhe, Hass, Wut oder Unverständnis. Ein Israeli, der permanent in der Angst leben muss, dass er oder sie abends nicht mehr nach Hause kommen wird, weil die Person in einen Bus gestiegen ist, wird niemals ohne Emotionen eine objektive Sicht erwerben können. Eine Person, die jeden Tag Angst haben muss, dass an diesem Tag ihr Haus bombardiert wird, nur weil sie in einem Flüchtlingslager leben muss, auch sie wird sich nicht mit den Israelis abfinden können. Für uns in einem fast sicheren Europa ist das unvorstellbar und vor allem absolut nicht nachvollziehbar.Und wenn dann ein psychatriebedürftiger Präsident eines Machtstaates wie die USA, in seiner unnachahmlichen dummen Geisteshaltung  Jerusalem offiziell zur Hauptstadt von Israel anerkennt, und damit vorhersehbar einen Friedensplan für kaum noch realisierbar gemacht hat, dann wird die Lage von Palästina und Israel noch gewaltätiger werden.Ich habe viel gelernt. Auch über die tatsächliche Rolle des Mossad. Bevor ich diese Geo-Epoche gelesen habe, hatte ich kurz vorher "Die Attentäterin" von Daniel Silva gelesen, eine Thrillerserie über den Mossad-Agenten Gabriel Allon. Das war dann schon desillusionierend, über die wahren Aktivitäten des Mossad zu lesen, wobei man trotzdem Daniel Silva zugestehen muss, dass er schon sehr gut recherchiert.Wer mehr zu dem langjährigen Konflikt zwischen Israelis und Arabern  erfahren möchte, wer mehr über die unglückliche Rolle vieler europäischen Länder in dieser Angelegenheit begreifen möchte, der ist mit diesem Band von der Geo-Epoche sehr gut bedient.Der Band erhält von mir 5 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks