Gabriel Burns - Verehrung, 4 Audio-CDs

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gabriel Burns - Verehrung, 4 Audio-CDs“ von

Tief im Regenwald Mexikos liegen die heiligen Tempel der Maya verborgen, seit Jahrhunderten unberührt von Menschenhand. Bis zu jenem Tag, an dem eine archäologische Expedition die begrabene Unterwelt freilegt. Bakerman, der Leiter einer geheimen Sonderkommission, reist zu den Ausgrabungen, um mit seinem Kollegen Steven Burns das Verschwinden von Hilfsarbeitern zu untersuchen. Doch inmitten der Ruinen erhebt sich die uralte Macht. Die Nächte erfüllen sich mit kalten Träumen und dem Rauschen des Blutes, das seit Anbeginn der Zeit durch die Adern dieser Erde fließt.

Schöne Geschichte aber zeitlich/inhaltlich eher Folge 10+ als Folge 41.

— Originaldibbler
Originaldibbler

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Graue Engel zur Maya-Zeit?

    Gabriel Burns - Verehrung, 4 Audio-CDs
    Originaldibbler

    Originaldibbler

    20. February 2015 um 20:04

    "Verehrung" ist ursprünglich eins von drei Büchern zur Mystery-Hörspielserie "Gabriel Burns". Jahre später entstand dann die hier vorliegende Hörbuchfassung. Zeitlich ist das Buch irgendwo nach der 13. Folge der Serie einzuordnen, da Steven Burns, schon weiß, dass zumindest so etwas wie eine zweite Persönlichkeit in ihm lebt. Viel später würde ich die Geschichte aber auch nicht einordnen, da da sich Joyce, Larry und Steven einander offenbar noch nicht gut kennen und einander noch wenig vertrauen. Die Nummerierung als Folge 41 ist daher sehr ungünstig Worum geht es inhaltlich? Die Maya-Forscherin Yolanda Fuentes bittet Bakerman um Hilfe, da an ihrer Ausgrabungsstätte mehrer Personen verschwunden sind. Dessen Aufmerksamkeit wird aber vor allem durch eine dort gefundene Statue geweckt, die scheinbar einen Grauen Engel zeigt. Daraufhin begeben sich Bakerman und Steven nach Mexico, während Joyce und Larry einen Okkultismusexperten aufsuchen. Sollte sich die Vermutung wirklich bewahrheiten, dass die Grauen Engel schon zu Zeiten der Maya zugegen waren? Und wenn ja, welche Gefahren drohen dann in Mexico? Inhaltlich wird die Geschichte der Serie natürlich nicht groß vorangetrieben aber das würde ja auch der Idee eines begleitenden Buches widersprechen. Trotzdem ist die Geschichte für Fans der Serie durchaus unterhaltsam. Die Hörbuchfassung ist wirklich gut gemacht. Als Sprecher dient Engelbert von Nordhausen, den Fans der Serie als die Stimme von Sunny Hesltine kennen und auch die akustische Untermalung ist sehr gelungen.

    Mehr