Gespenstergeschichten

von  
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Gespenstergeschichten
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783785527351
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:251 Seiten
Verlag:Loewe Verlag GmbH
Erscheinungsdatum:01.05.2000

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Marakkarams avatar
    Marakkaramvor 5 Jahren
    Klassischer Gruselspass für die Jüngsten

    Lasst Euch entführen in die Welt der Gespenster und des Spuks, eine Welt, die zu allen Zeiten und in allen Ländern, die Menschen fasziniert hat.

    ***

    29 kindgerechte schaurig-schöne Spuk- und Gruselgeschichten von A. Blackwood, A. Christie, E.A. Poe und G. Maupassant, um nur einige zu nennen, denn wichtiger finde ich einen kurzen Überblick über den Inhalt:

    * Der Junge, der immer Katzen zeichnete * Eine Schulgeschichte * Das verliebte Gespenst * Der Türmer und der Geist der Marktfrau * Das wohlbezahlte Gespenst * Das Gespenst * Spuk im Stephansdom * Geheimnis im Zimmer nebenan * Das Schiff der toten Seelen * Das Haus * Das Misere * Der Totenschädel * Das Hemd des Gespenstes * Die Lampe * Die Geister der Erhängten * Nacht über dem Moor * Das geisterhafte Läuten * Das Gespenst im Aktenschrank * Die Party * Die Geisterküche * Der Siegeskranz * Auf der Landstraße * Die Maske des "Roten Todes" * Auf dem Wasser * Das Bettelweib von Locarno * Das arme alte Gespenst * Die Geschichte Karls XI * Eine Gespenstergeschichte * Das Wassergespenst von Harrowby Hall *

    Ob es nun um einen verliebten Geist geht, einen Pfarrer mit einem sonderbaren, ja schrecklichen Traum, ein Spukhaus oder das sowieso schon gespenstige Moor, eines haben alle Geschichten gemein, sie erzeugen einen wohligen, sanften Schauer.

    Kitty Heeman hat eine schöne Sammlung zusammengestellt und dabei richtig alte Klassiker wie "Das Bettelweib von Locarno" von Kleist mit z.B. Enid Bagnold und ihrem "verliebten Gespenst" gemischt. Trotzdem vermag man kaum zu sagen, welche Geschichten neueren Datums sind, denn sie tragen alle die Merkmale einer richtig schönen klassischen und zeitlosen Schauergeschichte, an denen ich sowohl als Kind als auch heute noch meinen Spaß habe.

    Das einem bei einer Sammlung von 29 Geschichten mal der eine Titel mehr, der andere weniger zusagt, ist selbstredend, doch haben mir im Großen und Ganzen tatsächlich alle gefallen. Was mich aber ziemlich gestört hat, ist der mehr als traurige   Quellenverweis. Hier bekommt man nicht einmal das Erscheinungsdatum der Geschichten genannt. Sehr schade, so etwas geht eigentlich nicht...

    Übrigens eignen sich die Geschichten, aufgrund ihrer Länge, auch hervorragend zum Vorlesen ("Geheimnis im Zimmer nebenan" von Blackwood ist mit ihren 21 Seiten hier mit Abstand die Umfangreichste). 

    Fazit: Licht aus - Funzel an und her mit den Schauergeschichten - und wenn dann noch der Regen und Wind gegen das Fenster schlägt.... Perfekt

    Kommentieren0
    21
    Teilen
    Petra44s avatar
    Petra44vor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks