Gold: 7 internationale Top-Experten enthüllen ihr Insiderwissen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gold: 7 internationale Top-Experten enthüllen ihr Insiderwissen“ von

Wenn Krisen, Inflation, Deflation oder Kriege drohen, ist Gold ungekrönter König! Im Zeitalter des Börsenbooms und des Massenkonsums ging die Bedeutung des »Krisenmetalls« scheinbar verloren. Doch ein Crash an den internationalen Börsen, eine Wirtschafts- und Bankenkrise und der katastrophale Stand der öffentlichen Finanzen mit drohenden Staatsbankrotten haben uns ein beinahe schon vergessenes Investment wieder in Erinnerung gerufen: Gold hat sich wieder einmal als die beste Versicherung gegen Währungskrisen und Börsencrashs erwiesen. Gold ist seit der Antike die einzige Währung, die ihren Wert bis heute behalten hat. Erfahren Sie von führenden nationalen und internationalen Experten alles Wissenswerte über das faszinierende Edelmetall, und lassen Sie sich auf dieser DVD umfangreich und exklusiv beraten. Wer die Gesetze des Goldmarktes kennt, kann zum richtigen Zeitpunkt handeln und entscheiden, wann es sich lohnt, zu kaufen oder auch zu verkaufen. Der deutsche »Goldpapst« Dr. Bruno Bandulet und der Experte für Preismanipulationen am Goldmarkt, Dimitri Speck, berichten, wer auf dem Goldmarkt die Fäden zieht und welche Interessen sich dahinter verbergen. Der Goldbrief-Herausgeber Johann Saiger erklärt, warum es gerade in Krisenzeiten so wichtig ist, Gold in seinem Besitz zu haben. Saiger verrät, wie die Regierungen tricksen, um uns zum Narren zu halten. Und warum 3.000 Tonnen deutsches Gold für immer an die USA verloren sind. Dazu kommen praktische Tipps für Klein- und Großanleger von Udo Ulfkotte und dem Geschäftsführer der 2010 neu gegründeten Degussa, Wolfgang Wrzesniok‐Roßbach. Erfahren Sie u.a., wo Sie sicher Gold kaufen, ob Sie in Münzen oder Barren investieren sollten, woran Sie Fälschungen erkennen und wo und wie Sie Gold richtig lagern. In seinem aktuellen Report berichtet Trendforscher Gerald Celente von den drei Großen »G‘s« (Gold, Guns and Getaway Plans) für eine sichere Zukunft, und der Schweizer Börsenexperte Marc Faber gibt einen interessanten Ausblick in die Entwicklung des Goldmarktes der kommenden Jahre. Er erklärt, warum es gerade jetzt einen Sinn ergibt, in den Goldmarkt einzusteigen, bevor die wachsenden Mittelschichten in Indien und China aufwachen. Und er legt den Europäern nahe, ihr Gold in Asien zu deponieren, da westliche Demokratien die Freiheitsrechte ihrer Bürger immer mehr einschränken werden, bis hin zu einem staatlichen Zugriff auf das Gold. Profitieren Sie vom Wissen dieser Gold-Experten! Mit diesen Informationen sind Sie optimal vor einer Krise geschützt - selbst dann noch, wenn der Staat versuchen sollte, Ihnen Ihre Goldreserven abzunehmen oder den Goldbesitz komplett zu verbieten.

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenig Neues in anstrengender Darbietung

    Gold: 7 internationale Top-Experten enthüllen ihr Insiderwissen

    R_Manthey

    10. July 2015 um 09:37

    Wer sich diese DVD zwei Stunden lang zu Gemüte ziehen will, wird zwischendrin irgendwann einen kleinen Muntermacher brauchen. Das Zusehen oder besser das Zuhören erweist sich nach einiger Zeit als sehr anstrengend. Und das liegt daran, wie dieser Film oder besser diese Interviews zusammengeschnitten wurden. Zu Wort kommen: Dr. Bruno Bandulet, Dimitri Speck, Prof. Hans J. Bocker, Johann Saiger, Udo Ulfkotte, Wolfgang Wrzesniok-Roßbach von der Degussa, Gerald Celente, Marc Faber und Martin Siegel. Jeder dieser Herren wurde von den Machern des Filmes irgendwann zum Thema Gold und vielen mit dem Edelmetall zusammenhängenden Fragen sowie zur allgemeinen Lage an den Finanzmärkten und ihrer Einschätzung zur weiteren Entwicklung befragt. Nur hört man die Fragen nicht. Und man hört auch keineswegs die Antworten zu den nicht vorhandenen Fragen im jeweiligen Zusammenhang. Vielleicht dachte man, das wäre zu eintönig und langweilig. Also schnitt man jeweils drei vier Sätze, die von jedem Interviewten zu einem Thema gesagt wurden, heraus und bastelte sie mit den anderen Schnipseln der anderen Beteiligten zusammen. Man hört also jeweils ein paar aus dem Zusammenhang des jeweiligen Interviews herausgerissene Sätze, die zu einem bestimmten Thema passen, das man aber erst aus den Aussagen selbst ahnt, und danach ähnliche oder scheinbar passende Sätze des nächsten Kandidaten. Gelegentlich wechselt dann einer der Befragten das Thema, und das Ganze geht dann ohne Pause von vorne los. Das fühlt sich so an, als ob jemand alles, was ihm zum Thema Gold einfällt, erzählt. Doch dieser Jemand wechselt andauernd sein Gesicht, seinen Stil und sein spezielles Thema. Dadurch fehlt der rote Faden, man kann sich nicht auf den Sprecher einstellen und man weiß eigentlich auch nicht, um was es hier eigentlich konkret geht. Und das ohne Pause zwei Stunden lang. Bandulet, Speck und Wrzesniok-Roßbach sprechen ruhig und überlegt, Faber und Celente sind nicht zu sehen, weil sie telefonisch interviewt wurden, Bocker verhaspelt sich ständig, Saiger grinst und macht andauernd zynische Bemerkungen, während Herr Siegel beim Sprechen wild gestikuliert und nicht immer einen seriösen Eindruck hinterlässt. Wirklich etwas anfangen kann man mit diesem sogenannten Insiderwissen auch nicht, zumal sich die Herren Experten auch gegenseitig widersprechen. So heißt es beispielsweise am Anfang, dass der Goldmarkt ein freier Markt sei, bei dem Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen würden. Später jedoch wird uns erklärt, dass die Notenbanken diesen Markt massiv manipulieren, weil sie kein Interesse an einem hohen Goldpreis hätten. Das trifft eher die Wahrheit und hat sich jüngst am 29. Februar wieder einmal drastisch bestätigt. Gold wird uns von den Experten als einzige Rettung in der Finanzkrise angepriesen. Doch dann wieder heißt es, dass ein Goldverbot droht, was Herrn Saiger zu der Bemerkung animierte, dass dann bestimmt alle Kleinanleger ihr Gold unterm Einstandskurs auf den Markt schmeißen. Ob das Gold der Bundesbank in New York tatsächlich verschwunden ist, bleibt ebenso ungeklärt wie einige andere spekulative Fragen. Kurzum, viel Neues oder Erhellendes geben die Experten nicht preis, jedenfalls nicht für Leute, die sich mit dem Thema bereits einigermaßen beschäftigt haben. Für alle anderen gibt es kaum Gelegenheit, sich etwas zu merken, weil die Geschwindigkeit dieses Zusammenschnittes zahlreicher Interviews dazu keine Zeit lässt und das normale Aufnahmevermögen nach wenigen Minuten bereits erschöpft kapituliert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks