Neuer Beitrag

KBV_Verlag

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Unerwartete Mordflaute in Düsseldorf. Es ist nicht so, dass sich der für herbeigefügte Todesfälle zuständige Kriminalhauptkommissar Pit „Struller“ Struhlmann langweilen würde. Zwischen der morgendlichen Rasur seines zerknitterten Gesichts  und den abendlichen Besuchen bei seinem einarmigen Lieblingswirt Krake wäre jetzt Gelegenheit,  endlich das Privatleben in Ordnung zu bringen.

Doch stattdessen schlittert der grantige Kommissar in einen Einbruchsfall in der Düsseldorfer Kunstszene. Nicht sein Ding: Für einen reibungslosen Umgang mit der piekfeinen Gesellschaft ist Struller nicht gebaut.

Aber dann findet sich Struller plötzlich mitten in seinem Element wieder. Menschen sterben, Zeugen verschwinden, Spuren führen ins Nichts. Ein Gegenstand aus Gold scheint verschwunden zu sein, wird aber von niemandem vermisst. Was hat das alles mit einer augenscheinlich harmlosen Ausstellung irakischer Kunst in Düsseldorf zu tun?

Die Polizei, Dein Freund und Autor: Die Krimi-Cops schicken Kommissar Pit „Struller“ Struhlmann und seinen Ex-Praktikanten Jensen auf eine turbulente Mörderjagd durch Düsseldorf…….und sparen den polizeilichen Alltag nicht aus: Überfüllte Flüchtlingsheime, besorgte Bürger, Nazis, dubiose Kunsthändler und rheinische Charakterköpfe spielen allesamt eine Rolle in „Goldrausch“, dem sechsten gemeinsamen Roman der schreibenden Polizisten. Und die wissen ja, wovon sie reden...

Buch: Goldrausch

Mia1975

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Das klingt spannend mit einer fetten Spur Humor. Ich kenne die anderen Romane um Struller noch nicht, bin daher gespannt, wie mir die Reihe gefällt und würde sehr gern mit diesem Teil anfangen. Daher... schnell einen Hüpfer in den Lostopf gemacht...

Odenwaldwurm

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Story hört sich spannend an, gerne würde ich das ganze Buch lesen und mehr über Kriminalhauptkommissar Pit erfahren.

Beiträge danach
100 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ech

vor 4 Monaten

5. Tag
Beitrag einblenden

Tag 5 bringt nun endlich ein paar Erkenntnisse, die unsere Superbullen auch tatsächlich weiterbringen.
Die Dolmetscherin Rana Sadi heißt in Wirklichkeit Sirana Saeed und hat beim Wachschutz des Museum gearbeitet. Und an der Leiche von Ahmed findet sich ein Tuch mit Goldspuren, so das aus 2 Fällen plötzlich einer wird.

Welche Rolle spielt die Irakerin Tara Alsamari ? Steckt sie mit Gerald von Großenberg unter einer Decke ?
Fragen über Fragen, mal schauen, ob Tag 6 ein paar davon beantworten kann.

ech

vor 4 Monaten

5. Tag
Beitrag einblenden

Leseratte83 schreibt:
Jetzt wird es mir doch etwas zu Bunt. Käfer mit Rot/Weiß Streifen wie das 1. FC Köln Trikot. Also als nicht Köln Fan ist das für mich doch sehr Speziell und übertrieben in einem Krimi.

Das gehört aber irgendwie zum ganz speziellen Verhältnis zwischen Köln und Düsseldorf dazu.

ech

vor 4 Monaten

6.Tag
Beitrag einblenden

Am Tag 6 überschlagen sich die Ereignisse ja förmlich und das Ganze gipfelt dann in einem fulminanten Showdown auf dem Schiff "Saphir".

Nun kennen wir also den Grund für den Einbruch, eine wertvolle Schriftensammlung aus dem Irak, die über die Kunstsammlung ins Land geschmuggelt wurde.

Doch wer hat diese Sammlung jetzt in seinem Besitz ?
Es gibt also noch ein bischen was zu klären.

ech

vor 4 Monaten

7., 8., 9. Tag / Schlussakt
Beitrag einblenden

Der letzte Abschnitt beantwortet alle noch offenem Fragen zu meiner vollsten Zufriedenheit und sorgt für ein gelungenes Ende dieses überzeugenden Buches.

Geschickt wurde hier ja der Verdacht gegen Anja Nölting aufgebaut, ich muss zugegen, das ich diesem Ablenkungsmanöver zwischendurch auch ziemlich auf den Leim gegangen bin. Nun ist die gute Anja ja am Ende tatsächlich schon fast die Einzige, die hier mit offenen Karten gespielt hat. Und auf den scheinbar so trotteligen Sozialarbeiter Schnnecke Peters wäre ich nun auch wirklich nicht gekommen. Gelungene Überraschung.

Die Schriftensammlung taucht am Ende auf fast schon wundersame Weise wieder auf und Struller lässt die Diebin Rana sogar laufen.
Steckt unter der harten Schale etwa doch ein weicher Keks, äh Kern ?

Im nächsten Buch wird Struller mit Metin Cetin wohl wieder einen neuen "Praktikanten" bekommen, das verspricht ja auch wieder eine Menge Spaß.

Meine Rezension zu diesem Buch folgt dann in Kürze.

Maddinliest

vor 4 Monaten

7., 8., 9. Tag / Schlussakt
Beitrag einblenden

ech schreibt:
Der letzte Abschnitt beantwortet alle noch offenem Fragen zu meiner vollsten Zufriedenheit und sorgt für ein gelungenes Ende dieses überzeugenden Buches. Geschickt wurde hier ja der Verdacht gegen Anja Nölting aufgebaut, ich muss zugegen, das ich diesem Ablenkungsmanöver zwischendurch auch ziemlich auf den Leim gegangen bin.

Da gebe ich voll und ganz Recht, Anja Nölting hatte ich natürlich auch im Verdacht und würde ganz schön in die Irre geführt. Das Finale war fulminant und gut nachvollziehbar. "Goldrausch" war mein erstes Buch der Krimicops und ich habe mich aufgrund einer Empfehlung für die sehr lebhaften und unglaublich witzigen Lesungen der Krimicops, für das Buch beworben. Ich bereue nichts, ganz im Gegenteil, der gekonnte Mix aus Spannung und Humor hat mir sehr gut gefallen. Rezi folgt...

Maddinliest

vor 4 Monaten

Rezensionen

Vielen Dank für das sehr unterhaltsame Buch von den Krimicops!!! Hier die Links zu meiner Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/-/Goldrausch-1514686276-w/rezension/1570101573/
https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1Y8ZAXNZJUH3Q/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3954414090
https://www.thalia.de/shop/home/rezensent/
https://www.hugendubel.de/de/account/review/list
https://www.weltbild.de/konto/kommentare
https://www.buecher.de/go/my_my/my_ratings/
https://www.lesejury.de/autor/buecher/goldrausch/9783954414093?st=1&tab=reviews&s=2#reviews
https://www.kriminetz.de/krimis/goldrausch-0#comment-3945

LG Martin

ech

vor 4 Monaten

Rezensionen

Hier nun meine Rezension, die ich auch bei Amazon, Thalia.de, Weltbild, Was liest Du und der Bastei-Lesejury veröffentlicht habe:

https://www.lovelybooks.de/autor/-/Goldrausch-1514686276-w/rezension/1571693026/

Danke, das ich hier mitlesen durfte.


Heute Abend darf ich Klaus Stickelbroeck, einen der Krimi-Cops, mal wieder auf einer Lesung, diesmal in Dortmund, erleben. Ich bin schon sehr gespannt, was er und da bieten wird.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.