Ich schenk dir eine Geschichte 2009

von  
3,6 Sterne bei12 Bewertungen
Ich schenk dir eine Geschichte 2009
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (6):

Musste ich damals in der Schule lesen. Ist schon eine kleine Weile her, aber ich fand es ganz gut.

Kritisch (1):
I

War damals eine Schullektüre. Ist schon lange her... Also ich glaub, damals fand ich es nicht schlimm...

Alle 12 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ich schenk dir eine Geschichte 2009"

Welttag des Buches 2009.
Die Geschichten laden dazu ein, sich in das Abenteuer Lesen zu stürzen und einzutauchen in eine andere, geheimnisvolle Welt.
Mit Geschichten von: Michael Borlik, Reiner Engelmann, Joachim Friedrich, Thomas Fuchs, Wolfram Hänel, Annette Herzog, Irma Krauß, Peter Schwindt, Manfred Theisen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783570278000
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:cbj
Erscheinungsdatum:30.03.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Musste ich damals in der Schule lesen. Ist schon eine kleine Weile her, aber ich fand es ganz gut.
    Eine gute Kinderlektüre.

    Das Buch: "Ich schenk dir eine Geschichte- Abenteuergeschichten"


    Fakten zum Buch:

    Das Buch erschien im cbj Verlag am Welttag des Buches 2009, also am 30.03.2009. Der Autor ist unbekannt. Der flexible Einband umfasst 128 Seiten.
    Die ISBN lautet: 9783570278000

    Fakten zum Autor:

    Da der Autor unbekannt ist, habe ich leider keine Fakten.

    Beschreibung des Covers:

    Auf dem Cover sieht man ein Schiff und fünf Kinder. Im Hintergrund sieht man die gesamte Welt.

    Inhalt:

    Das Buch zeigt Schülern, wie es vor Handys, Laptop, etc. war. Es sind Abenteuergeschichten.

    Eigene Meinung:

    Ich kann mich kaum noch an das Buch erinnern, aber ich glaube ich fand es damals, als kleines Kind, sehr lehrreich und interessant. Also eher gut. Ich habe es (laut meiner Mutter) sehr gerne gelesen und auch öfters.


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    charlottes avatar
    charlottevor 9 Jahren
    Rezension zu "Ich schenk dir eine Geschichte 2009"

    Am 23.04. ist Welttag des Buches und an diesem Tag verschenken viele Buchhandlungen eine Geschichtensammlung an Kinder. Diese richtet sich insbesondere an 4.- und 5.-Klässler und so namhafte Kinderbuchutoren wie Peter Schwindt und Wolfram Hänel waren dieses Jahr dabei.
    Das diesjährige Motto von "Ich schenk dir eine Geschichte" lautet: Abenteuergeschichten und so hatte man es auch mit jeder Menge Abenteier zu tun.
    Gleich zu Beginn erzählt uns Peter Schwindt in "Die erste Reise" von dem Jungen Juan, den die Sehnsucht aufs Meer hinauszieht und der deswegen versucht im Hafen anzuheuern. Als dies nicht klappt, versucht er sogar heimlich auf ein Schiff zu klettern, doch auch dies klappt nicht. Schliesslich jedoch trifft er auf einen besonderen Mann aus Italien, der seine Hartnäckigkeit bewundert und ihm anbietet, ihn auf seiner geplanten Reise mitzunehmen. So wie es aussieht, spielt diese kleine Geschichte im jahre 1492 und jetzt kann sich jeder denken, wohin die Reise die beiden führen wird...
    "Die erste Reise" ist gleich der Knüller des Buches. Ich musste so schmunzeln, als ich die Pointe las. Glatte 5 Sterne!
    Auch die zweite Geschichte: "Freier Fall" von Irma Krauß ist spannend und zugleich lustig, auch wenn man zunächst nicht den Zusammenhang zwischen Geschichte und Titel versteht. Zwei Jungs wollen im Wald zelten. Sie finden jedoch eine Digitalkamera (sehr modern also) und es entwickelt sich so etwas wie eine Detektivgeschichte. Natürlich können die zwei den Fall lösen und sogar noch eine richtig tolle Belohnung für sich herausholen.
    An dieser Geschichte gefiel mir besonders der Schreibstil des Ich-Autors. Irma Krauß schreibt so, wie die Jugendlich heute reden. Das kann sehr witzig sein. 4 Sterne
    Als letztes möchte ich noch "Reise nach Jerusalem" von Manfred Theisen lobend erwähnen. Svenja reist mit ihrer Mutter nach Jerusalem, um dort das erbe von Svenjas Onkel zu regeln. Denn Svenja stammt aus einer jüdischen Familie. In Deutschland war ihr das noch nie so bewusst gewesen, aber hier in Isreal bei ihrem ersten Treffen auf Palästineser, wird ihr klar, was das für sie auch bedeuten kann. Auf einmal wird ihre Familiengeschichte bedeutsam und als sie den Palästinerjungen Isa kennenlernt, der aus einer christlichen Familie kommt, merkt Svenja, wie wichtig die Vergangenheit auch heute noch ist.
    "Reise nach Jerusalem" führt kindgerecht in die Problematik Isreals ein und zeigt nicht nur, wie schwierig es für die verschiedenen Glaubensrichtung ist, dort zu leben. Die Geschichte weist auch Lösungsmöglichkeiten, wenigstens im kleinen, privaten auf. Und dort sollte die Lösung schließlich auch beginnen. 5 Sterne

    Auch die weiteren Geschichten in diesem Buch sind sehr nett zu lesen, zwei fand ich etwas zu gruselig für Kinder in dem Alter, insgesamt aber eine tolle Sache.

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    I
    Ich_bin_eine_Leserattevor 4 Jahren
    Kurzmeinung: War damals eine Schullektüre. Ist schon lange her... Also ich glaub, damals fand ich es nicht schlimm...
    Kommentieren0
    Eoris avatar
    Eorivor 3 Jahren
    teetaesschens avatar
    teetaesschenvor 5 Jahren
    büchersüchtigs avatar
    büchersüchtigvor 5 Jahren
    TummleDinas avatar
    TummleDinavor 5 Jahren
    Talika_McRithens avatar
    Talika_McRithenvor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    LadyVengeances avatar
    LadyVengeancevor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    L
    Wo bekomme ich das Buch "Reise nach Jerusalem" von Manfred Theisen ? Danke für alle Hinweise!
    Zum Thema

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks