Neuer Beitrag

Mehliqa

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Nun ist es wieder so weit.
Ich freue mich, euch mitzuteilen, dass wir ab dem 15.04.2016 mit der neuen Leserunde beginnen werden. Band 2 der Reihe "Im Reich der Verborgenen ist endlich erschienen. Es gibt 15 Ebooks zu gewinnen. Die Gewinner sind verpflichtet und erklären sich einverstanden, bei der Leserunde mitzumachen und am Ende eine Rezension zu verfassen. wir sind alle Menschen und bleiben von Krankheiten nicht verschont. Ich bitte dann nur um eine kurze Mitteilung. Ich wünsche euch viel Spaß beim bewerben und später auch bei gemeinsamer Lesung.

LG Mehliqa

Leseprobe:
Im Lager war leises Gemurmel zuhören. Mütter drückten ihre Kinder an die Brust und stießen Gebete für Atif aus, der sein Leben für sie riskiert hatte.
Shahiqa richtete für Sirius und das stumme Mädchen einen Schlafplatz her und deckte sie zu. Dann stand sie auf, um sich die Beine zu vertreten. Sie bemerkte einen Burschen, dessen Gesicht nicht zu erkennen war. Er fingerte nervös an einem schmalen Ding an seinem Hals. Versunken in tiefe Gedanken, starrte er in den wolkenschwangeren Himmel und verharrte dort, bis Shahiqa sich zu ihm setzte.
»Was ist das an deinem Hals?«
»Eine Flöte, Herrin«, sprach er leise und senkte den Blick.
»Wie ist dein Name?«
»Ahmad, meine Herrin.«
Nur seine Hände konnte sie im Dunkeln sehen, die von kaffeebrauner Farbe waren.
»Kannst du darauf spielen, Ahmad?«
Er nickte verlegen.
»Vielleicht spielst du uns etwas, um die Leute aufzumuntern.« Vergeblich versuchte sie seine Augen zu erhaschen.
Dann schaute er ihr mit einem tiefen Seufzer direkt ins Gesicht. Er sah noch sehr jung aus. Vermutlich ein paar Jahre älter als Mahir, der ihr den Kristallit geschenkt hatte.
»Meine Herrin, nichts auf der Welt könnte mehr diese Leute aufmuntern, nachdem was passiert ist. Sie haben viel durchgemacht.«
»Du redest, als gehörtest du nicht dazu, Ahmad.«
Er schüttelte den Kopf. »Ich bin Schwarz, wie ihr seht. Ich bin ein Maure.«
»Du bist ein Mensch?«
Er war sichtlich bemüht, ein Lächeln in sein kaffeebraunes Gesicht zu zaubern. Dabei blitzten seine weißen Zähne und im Schein des Feuers leuchteten ihr, tiefdunkle Augen entgegen.
»Nein Herrin, aber mein Stamm lebt in Nordafrika. Wir sprechen auch die Sprache der Mauren.«
»Hast du noch eine Familie?«
Er zuckte mit den Achseln. »Schon möglich. Ich weiß es nicht genau. Ich wurde als kleiner Junge versklavt und verkauft.« Die Augen auf das Feuer gerichtet, schwieg er eine Weile.
»Mein Rücken sieht aus wie eine Landkarte. Es waren schwere Jahre, die ich erleiden musste. Ich war sehr unfügsam. Dafür wurde ich immer ausgepeitscht und gebrandmarkt. Mein Besitzer meinte mich so zum Gehorsam erziehen zu können«, sagte er und lächelte wehmütig.
Sie fragte nicht nach dem Grund und wartete, bis er weiter erzählte. Dabei zog sich ihr Herz zusammen, als würden es Tausend Nadelstiche heimsuchen.
Erneut sah er auf das Feuer, dessen Flammen waberten.

Buch: Im Reich der Verborgenen: Spiegel der Erkenntnis

literatuerchen

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Aber ja doch!!
Hier nehme ich GERNE Teil!!

Mehliqa

vor 2 Jahren

Willkommen, willkommen :D

Beiträge danach
693 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Brauseelfe

vor 2 Jahren

Kap. 16 - Überraschung
Beitrag einblenden

So hier kann ich mich den anderen nur anschließen. In diesem Kapitel komm man etwas zur Ruhe und ich habe es genossen mit Shaheen und Sha einen Ausflug zu den Wasserfällen zu unternehmen. Und die Szene mit dem Heiratsantrag dort war einfach traumhaft schön. :)

Gut, dass man auch einen kurzen Blick auf die Autorin und den Schreibgeist erhaschen kann.

Auch die heimliche Hochzeit habe ich verschlungen, ich hoffe nur, dass Meister Omar seinen Segen gibt...

Mehliqa

vor 1 Jahr

Kap. 16 - Überraschung
Beitrag einblenden
@Brauseelfe

ich liebe diesen Kapitel auch, aber ich denke Meister Omar wird nichts anderes bleiben, als es zu akzeptieren. Schauen wir mal wie es weiter geht.

NikaBechtel

vor 1 Jahr

Wer ist euer Favorit und warum?
Beitrag einblenden

Mein Liebling ist und bleibt Shaheen. Er ist der Typ Mann, auf den ich einfach am meisten stehe und dessen Vielseitigkeit ich immer wieder interessant und sexy finde.
Shahiqa ist konsequent und weiblich resulut, aber ich kam nicht ganz umhin sie deutlich älter einzuschätzen und manchmal hat mir das den Spaß an ihrer Rolle etwas geschmälert.

NikaBechtel

vor 1 Jahr

Sollte die Geschichte fortgesetzt werden oder hierbei belassen?
Beitrag einblenden

Ich würde mich über einen dritten Teil freuen, aber vermissen tue ich am Ende des zweiten Bandes nun auch nichts wirklich.

Mehliqa

vor 1 Jahr

Wer ist euer Favorit und warum?
Beitrag einblenden
@NikaBechtel

Shahiqa ist mit ihren 27 Jahren älter als Shaheen. Bitte nicht vergessen, dass Menschen jedes Jahr älter werden, die Dschinn nicht.

NikaBechtel

vor 1 Jahr

Rezensionen

Liebe Mehliqa,

hier nun endlich meine Rezi, die ich auch noch auf amazon veröffentlichen werde. Zwischendrin fiel es mir schwer mich auf deine Geschichte völlig einzulassen, nicht weil sie schlecht wäre, sondern ganz im Gegenteil, weil sie mir den Alltag unmöglich machte :-)

Sicher werde ich bald wieder von dir hören und darauf freue ich mich.

Lieben Gruß,
Nika Bechtel

http://www.lovelybooks.de/autor/-/Im-Reich-der-Verborgenen-Spiegel-der-Erkenntnis-1227520753-w/rezension/1244552290/

Brauseelfe

vor 1 Jahr

Rezensionen

So jetzt kommt auch endlich meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/-/Im-Reich-der-Verborgenen-Spiegel-der-Erkenntnis-1227520753-w/rezension/1246176396/

So stelle ich sie auch auf Amazon ein.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht wieder dabei zu sein und ich hoffe natürlich noch auf eine Fortsetzung.

Danke, dass ich dabei sein durfte. :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks