Jesus allein - Wilhelm Busch und die Kraft des Evangeliums

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jesus allein - Wilhelm Busch und die Kraft des Evangeliums“ von

Pastor Wilhelm Busch beeinflusste das Leben vieler Menschen durch seine einzigartige Art der Evangeliumsverkündigung. Sein wahrhaftiges Lebenszeugnis und seine leidenschaftliche Botschaft sind heute aktueller denn je. Erstmalig als Lebensbild produziert, zeigt diese Dokumentation mit originalen Bild- und Tonausschnitten das Leben, den Glauben und das Wirken von Wilhelm Busch auf. Neben einem unfangreichem Predigtteil, kommen auf dieser DVD auch Nahestehende Buschs zu Wort, die durch sein Lebenszeugnis maßgeblich geprägt wurden: Ulrich Parzany, Friedrich Hänssler, Wolfgang Bühne, Konrad Eißler und andere. Lebensbild. DVD. Laufzeit ca. 80 Min. FSK Infoprogramm © 2009 Carsten Kottmann, Tübingen © 2009 SCM Hänssler im SCM-Verlag GmbH & Co. KG

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erinnerungen an einen herausragenden Pastor

    Jesus allein - Wilhelm Busch und die Kraft des Evangeliums
    Liebes_Buch

    Liebes_Buch

    25. March 2014 um 14:05

    Von Wilhelm Busch hatte ich nie gehört bis mir jemand sein Buch "Jesus unser Schicksal" empfahl, das seit den 60er Jahren ein heimlicher Bestseller ist. Neugierig geworden hörte ich mir im Netz dann ein paar Predigten an und bin begeistert! Wilhelm Busch war ein ganz besonderer Pfarrer, der es verstand, seine Zuhörer anzusprechen und zu berühren. Ich gehöre sonst leider eher zu den Menschen, denen während der Predigt vor Langeweile die Füsse einschlafen. Das passiert einem bei Busch nicht. Die Dokumentation "Jesus allein- Wilhelm Busch und die Kraft des Evangeliums" zeichnet ein liebevolles Portrait des Pastors mit seltenen Filmaufnahmen von früher und Berichten von Zeitzeugen. Ich musste sehr schmunzeln, als ich hörte, um in der Kirche einen Sitzplatz zu kriegen, musste man schon 20 Minuten vorher da gewesen sein, wenn Busch predigte- so ein Andrang herrschte! Die Predigten waren immer in 3 Teile gegliedert, damit in den 2 Pausen die Stühle getauscht werden konnten, damit die Stehenden auch zum Sitzen kamen. (Ich kenne Kirchen nur halb leer.) Freunde, Familie und Gemeindemitglieder erzählen von Erlebnissen mit Busch, von seiner Leidenschaft für die Evangelisation, von seiner disziplinierten Arbeit an den Predigten, von seinen Schicksalsschlägen (seine 2 Söhne starben tragisch) und von der Zeit in den Weltkriegen. Wilhelm Buschs grosse Motivation, das Evangelium zu verbreiten, kam aus seinem Einsatz im 1. Weltkrieg. Daraus zog er konsequent Lehren. So verteidigte er sein Gemeindehaus gegen die Besetzung durch die Hitlerjugend, wurde von der Gestapo inhaftiert , bekannte die Schuld seiner Generation am 3. Reich und sprach sich offen gegen aktuelle Politik aus ("Atombomben sind Sünde!"). Auch in der DDR verbreitete er die Frohe Botschaft. (In dieser Hinsicht ist Buschs Werk vielleicht gerade hochaktuell, wo wir uns bewusst werden, dass Frieden und Demokratie keine Selbstverständlichkeit sind.) Er predigte bis zu seinem Tode. Ich kenne keinen zweiten deutschsprachigen Pastor, der so unterhaltsam zu sprechen vermag mit viel Humor und persönlicher Ehrlichkeit wie Busch. Trotzdem wird er in diesem Film nicht nur idealisiert, auch über seine negativen Seiten wird gesprochen; zum Beispiel vernachlässigte er seine eigene Familie durch seinen enormen Arbeitseinsatz. Wer wissen möchte, wer die Person Wilhelm Busch ist, die hinter den Büchern und Tonaufnahmen steht, sollte sich dieses Portrait ansehen. Allerdings würde ich raten, vorher wirklich eine Predigt angehört zu haben, da man sonst vielleicht nicht begreift, worin Buschs grosser Erfolg lag, denn gesamte Predigten werden hier natürlich nicht eingespielt. Ich bin ein ganz grosser Fan von Wilhelm Busch!  Dieser Mann beeindruckt mich sehr.

    Mehr