Karl Popper: Logik der Forschung

3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Cover des Buches Karl Popper: Logik der Forschung (ISBN:9783050040851)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

KiwiCake
vor 4 Jahren

Sehr gut verständlich, sehr gute Gedanken, aber: So funktioniert die Wissenschaft nun einmal nicht und vermag sie vielleicht auch nicht.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Karl Popper: Logik der Forschung"

Karl Raimund Popper (1902-1994) war einer der bedeutendsten Philosophen unserer Zeit. Die „Logik der Forschung“ (1934) ist sein Hauptwerk. Sie enthält die Grundlagen des „Kritischen Rationalismus“. Carnap zählte sie 1935 „zu den wichtigsten gegenwärtigen Arbeiten auf dem Gebiet der Wissenschaftslogik“ und sie zählt heute zu den wichtigsten wissenschaftstheoretischen Arbeiten des 20. Jahrhunderts.
Der kritische Rationalismus zeigt, warum unser „Wissen“ fehlbar ist und erklärt den Erkenntnisfortschritt als Resultat von Versuch und Irrtum, von Hypothesenbildung und
-widerlegung. Wir lernen nicht primär aus erfüllten, sondern aus gescheiterten Erwartungen. In seinen Büchern „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“ (1945, dt. 1958) und „Das Elend des Historizismus“ (1945, dt.1965) übertrug Popper diese Gedanken auf die Sozialwissenschaften und die politische Philosophie.
Der vorliegende Sammelband übernimmt im wesentlichen die Gliederung der „Logik der Forschung“. Seine Beiträge kommentieren die jeweiligen Themen gemäß dem heutigen Stand der Forschung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783050040851
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Akademie Verlag Berlin

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks