Kathy Reichs: Knochenlese

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(4)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kathy Reichs: Knochenlese“ von

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fünfter Fall für Tempe Brennan

    Kathy Reichs: Knochenlese
    _Sahara_

    _Sahara_

    06. March 2017 um 16:55

    Inhalt:Ein kleines Dorf in Guatemala: Als die Forensikerin Tempe Brennan in den Brunnenschacht hinabsteigt, ahnt sie, dass sie am Grund ein grausiger Fund erwartet. Hier wurden vor Jahrzehnten die Leichen von über zwanzig Bewohnern eines kleinen Dorfes verscharrt, Frauen und Kinder, die ein Militärkommando kaltblütig hingerichtet hatte. Noch während die Opfer des Massakers geborgen werden, bekommt Brennan zu spüren, dass die Machthaber in Guatemala, damals wie heute, ein schreckliches Geheimnis hüten. Doch nicht nur die Gerechtigkeit für die Toten steht auf dem Spiel. Auch Tempes Leben ist plötzlich in Gefahr.Meinung:In diesem Teil verschlägt es Tempe nach Guatemala, wo sie bei Ausgrabungen helfen soll. Zeitgleich soll sie auch noch der Bergung einer Leiche aus einem Faultank helfen. Tempe genießt auch in Guatemala einen guten Ruf und einigen Leuten scheint dieser ein Dorn im Auge zu sein. Somit werden ihr wieder viele Steine in den Weg gelegt. Aber diese meistert sie wieder souverän.Wie in bisher jedem Fall liegt auch hier wieder eine interessante Thematik zugrunde. Ich habe einiges über das Rechtssystem in Guatemala gelernt. Zudem gibt es einen kleinen Exkurs in die Zellforschung.Mir hat auch dieser Teil wieder gut gefallen. Es wird aber erst gegen Ende so richtig spannend. Trotzdem hatte ich viel Spaß beim Lesen. Andrew Ryan zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht ;-)Fazit:Wieder ein interessanter Teil der Reihe. Ich habe noch nicht genug von Tempe und freue mich auf die nächsten Teile.©_Sahara_

    Mehr
    • 7
  • Kathy Reichs

    Kathy Reichs: Knochenlese
    Trikerin

    Trikerin

    15. September 2015 um 19:26

    Kathy Reichs Knochenlese Kurzbeschreibung Das Cover paßt zum Thema.Die Geschichte um Tempe Brennan handelt zumeist in Guatemala.Dort hilft Tempe für einen Monat der Organisation der Stiftung für forenische Anthrolopologie.Es geht um ein unvostellbares Massaker in der Zeit des Bürgerkrieges von 1962 bis 1996.Verbrochen von der gualtemaltekischen Armee.Sie hilft dort die Toten BZW.die Überreste zu finden und zu identifizieren.Und taucht in höllische Grausamkeiten ein.Tempe entkommt nur knapp dem Tod als sie die Wahrheit entdeckt.Hochgestellte Persönlichkeiten sind involviert.Es verschwinden 4 Mädchen aber glücklicherweise werden 2 wieder gefunden.Aber die anderen 2 wurden ermordet.Warum und Wer war es??Ein neuer Freund taucht auf Det.Galiano.Er hat mit Det.Ryan studiert.Die beiden helfen natürlich mit das alles aufzuklären.Und Tempes Gefühle fahren Achterbahn!! Wie immer schreibt Kathy Reichs spannend und lesenswert.Es wird nicht langatmig.Flüssig geschrieben.Alles in allem ein Buch zum Weiterempfehlen.

    Mehr