Katzen-Schnurren

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Katzen-Schnurren“ von

Viele süße Gedichte zum Stubentiger! Mir haben die Gedichte sehr gut gefallen und ich werde sicher immer wieder einen Blick hinein werfen.

— Scheherazade
Scheherazade

Stöbern in Romane

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viele süße Gedichte zum Stubentiger

    Katzen-Schnurren
    Scheherazade

    Scheherazade

    14. September 2014 um 22:49

    Katzen-Schnurren versammelt ganz unterschiedliche, sehr schöne Gedichte über Katzen. Das Buch gehört zu der „MiniLibri“ von arsEdition  und hat somit ein Brieftaschenformat von 7,5 x 8,5 cm. Es beinhaltet insgesamt 34 Gedichte und viele schöne Zeichnungen von Katzen. Es ist ein Flohmarktfund und wird in dieser Form wohl nicht mehr produziert, da es schon im Jahr 1996 erschien ist. Die Gedichte sind von unterschiedlichen Autoren zum Beispiel: Heinrich Heine, Friedrich Hebbel, Oscar Wilde, Theodor Fontane, Charles Baudelair, Christian Morgenstern und viele andere. Die Geschichten und Gedichte sind sehr schön zu lesen und eigenen sich auch gut zum Vorlesen oder Rezitieren. Witzig, traurig, mit Reim, ohne Reim oder kleine Geschichtchen hier findet jeder Geschmack das passende Gedicht für seinen Stubentiger. Eine kurze Kostprobe, ein chinesisches Sprichwort: „Eine lahme Katze ist mehr wert als ein schnelles Pferd, wenn der Palast von Ratten heimgesucht wird.“ Die Bilder illustrieren sehr schön die Gedichte und zeigen Katzen in allen erdenklichen Situationen. Schlafend im Brotkasten, in einen Spiegel schauend, sich streckend oder in einem Bücherregal. Sehr süß, das muss man sagen. Wirklich ein sehr schönes Buch für jeden Katzenliebhaber. Es passt perfekt in die Hosentasche und eignet sich gut auf kurzen Busfahrten oder ähnlichem. Ein süßes Buch zum Verschenken oder selber lesen. Mir haben die Gedichte sehr gut gefallen und ich werde sicher immer wieder einen Blick hinein werfen. Ein wirklich süßes Buch, das von mir 5 Sterne bekommt.

    Mehr