Kondom des Grauens / Bis auf die Knochen. Doublefeature. Der Comic zum Film

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kondom des Grauens / Bis auf die Knochen. Doublefeature. Der Comic zum Film“ von

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • interessant und witzig

    Kondom des Grauens / Bis auf die Knochen. Doublefeature. Der Comic zum Film
    78sunny

    78sunny

    31. January 2014 um 15:54

    Kurz-Meinung: Normalerweise sind die Comics von Ralf König ja meist in schwarz/weiß. Umso mehr freute ich mich, dass dieses hier komplett in Farbe ist. Die Story war interessant und sogar spannend, da es sich hier um eine Art utopischen Krimi handelt, bei dem natürlich trotzdem der Humor im Vordergrund steht. Der Humor ist typisch Ralf König – manchmal trocken und einfach zum schießen komisch. Er vermittelt seinen Witz sowohl durch Text als auch durch die Mimik und Gestik in den Zeichnungen. Der Zeichenstil ist nicht hübsch, aber hat einen großen Wiedererkennungswert. Sehr prägnant sind die riesigen Knollnasen und größtenteils eher hässlichen Charaktere. Ralf Königs Stil ist einfach einzigartig. Es gibt hier durch den kleinen Horroranteil (aber auch der ist wieder mit sehr viel Witz verbunden) einige sehr makabere und blutige Szenen. Wer mit so etwas nicht umgehen kann, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Eine Altersempfehlung konnte ich nirgendwo finden, aber es ist sicher erst ab 18 Jahren. Homosexualität und auch sehr eindeutige Zeichnungen zu diesem Thema stehen im Vordergrund. Man sieht hier häufig Geschlechtsteile und auch sehr explizite Szenen. Trotzdem ist dies nicht wirklich ein Erotikbuch, da alles zum größten Teil auf Humor ausgelegt ist und nicht darauf, dass es etwa erotisch wirkt. Zumindest nicht für mich. Eher selten finde ich Charaktere in einem Comic wirklich interessant und sympathisch, aber Mackeroni hat es mir wirklich angetan. Sein eher schroffer Charakter und sein trockener Humor war genial. Für mich ist dies bisher mein Liebster Comic von Ralf König. Das Buch besteht aus zwei Geschichten, die aber miteinander zu tun haben. Meine Wertung: 4,6 von 5 Sternen

    Mehr