Leonie: Alarm im Canyon

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leonie: Alarm im Canyon“ von

Leonies Freundin Grace fährt mit ihren Eltern auf eine Gemeindefreizeit in den Canyon und Leonie beschließt, bei den Pferden im Stall zu übernachten. Doch in der Nacht bricht unvermittelt ein Unwetter los und der Damm bricht. Grace und ihre Familie sind in höchster Gefahr! Leonie und Tiffy zögern keine Sekunde und reiten sofort los, um zu helfen. Aber warum konnte der Damm überhaupt brechen? Leonie wird das Gefühl nicht los, das hier etwas nicht stimmt.

Ein sehr gefährliches Abenteuer

— anke3006
anke3006

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gefährliche Rettung!

    Leonie: Alarm im Canyon
    Honney

    Honney

    05. October 2016 um 22:30

    Inhalt:Der Staudamm in der Nähe von Leonies Zuhause soll geflutet werden. Dr. Hamilton, der Besitzer der Farm, auf der Leonie wohnt, will aber nicht verkaufen. Das liegt daran, dass er letztens Wildpferde in diesem Gebiet gesehen hat.Außerdem fährt Leonies Freundin Grace auf gemeindefreizeit in den Canyon vor dem Staudamm zum Campen.Plötzlich bricht ein Unwetter los und der Staudamm bricht. Die entscheidende Frage: Sind Grace und die anderen Camper noch im Canyon? Leonie und Tiffy fassen einen riskanten un tollkühnen Plam um Grace und die Camper zu retten...Meinung:Ich fand das Buch sehr spannend und abwechslungsreich. Auch die tollen schwarzweiß Bilder sprechen mich an. Besonders toll an diesem Buch fand ich, das es in diesem Buch auch um Gott geht und das man egal wer und wo man ist, immer mit ihm sprechen kann und ihm seine Sorgen anvertrauen kann. Was mich ein bißchen irritiert hat, ist das Ende, denn man weiß immer noch nicht, ob Dr. Hamilton ganz sicher verkauft oder was ist überhaupt mit den ausgewilderten Pferden? Kurz vor dem Unwetter sagten sie alle noch man müsse den Pferden helfen und plötzlich sind sie kein Thema mehr.Fazit: Trotz allem ein spannendes, interessantes und abwechslungsreiches Buch in dem Kinder Gott auch ein bißchen näher kennenlernen können!

    Mehr
  • Ein sehr waghalsiges Abenteuer

    Leonie: Alarm im Canyon
    heaven4u

    heaven4u

    27. September 2016 um 09:54

    Leonis Freundin Grace fährt mit ihrer Gemeinde in den Canyon zu einer Freizeit. Doch dann bricht ein großes Unwetter los und der Damm bricht. Grace und die Gemeinde sind in Gefahr. Ob sie sich noch rechtzeitig retten konnten? Leonie und Tiffany zögern nicht, trotz der großen Gefahr, zu helfen. Ob sie zu spät kommen? Doch warum ist einfach der Damm gebrochen? Ob da jemand nachgeholfen hat?Meine Tochter (7) ist Leonie-Fan der ersten Stunde und kennt fast alle Hörspiele. Trotzdem freut sie sich, wenn sie auch noch das Buch vorgelesen bekommt, denn es enthält doch ein paar Details mehr und sie liebt einfach das Vorlesen, obwohl das Buch eher zum Selbstlesen ist (sie kann aber noch nicht lesen). Wie immer war sie begeistert von der Geschichte, obwohl sie auch hier das Hörspiel schon kannte. Dennoch war sie voll dabei. Die kurzen Kapitel sind gut, um immer mal Lesepausen zu machen - wenn man es denn kann. Denn die Geschichte ist wirklich sehr sehr spannend! Ich als Mama fand einige Aktionen von Leonie sehr gewagt und hatte Bedenken, dass Kinder die das Buch lesen, vielleicht denken, sie könnten sich über ihre Eltern hinwegsetzen. Denn Leonies Eltern und sogar der Sheriff sagen, dass es einfach zu gefährlich ist, sogar für die Erwachsenen. Für Leser ab 8 ist es diesmal sehr spannend, sinnvoll ist es bei dieser Geschichte, dass man hinterher darüber redet (und auch die Eltern die Geschichte kennen).Was mir gut gefallen hat, dass Leonie in einer Situation sogar betet, zwar zaghaft und mit zweifeln, aber das macht doch auch Kindern Mut, es selbst zu probieren. Grace hat in der brenzligen Situation an ihrem Glauben festgehalten und auf ihn vertraut.Wieder mal ein sehr spannendes Abenteuer mit Leonie, das an manchen Stellen sehr waghalsig ist und auch noch Spaß macht, wenn man bereits das Hörspiel kennt.

    Mehr
  • Ein gefährliches Abenteuer

    Leonie: Alarm im Canyon
    anke3006

    anke3006

    26. September 2016 um 08:48

    Leonies Freundin Grace fährt mit ihren Eltern auf eine Gemeindefreizeit in den Canyon und Leonie beschließt, bei den Pferden im Stall zu übernachten. Doch in der Nacht bricht unvermittelt ein Unwetter los und der Damm bricht. Grace und ihre Familie sind in höchster Gefahr! Leonie und Tiffy zögern keine Sekunde und reiten sofort los, um zu helfen. Aber warum konnte der Damm überhaupt brechen? Leonie wird das Gefühl nicht los, das hier etwas nicht stimmt. Ein neues Leonie-Abenteuer. Wir kennen Leonie und ihre Freunde schon aus anderen Büchern der Serie. Es ist kein Problem die Bücher außerhalb der Reihenfolge zu lesen, jedes ist in sich abgeschlossen. Auf die wichtigsten Details wird geschickt eingegangen, so kann man nichts verpassen. Diesmal fanden meine Mädels (8 + 10) Leonie sehr waghalsig. Sie hat sich bei einem Unwetter in Gefahr gebracht. Natürlich um ihre Freunde zu retten, aber trotzdem hatten wir diesmal doch einige Diskussionspunkte. Die Geschichte ist sehr spannend und man spürt beim Lesen die Gefahr. Gerade bei Grace spürt man den Glauben und die Hoffnung, das ist schön beschrieben. Ein Leonie-Abenteuer, das uns diesmal,etwas zu gewagt war.

    Mehr
  • Leserunde zu "Leonie: Alarm im Canyon"

    Leonie: Alarm im Canyon
    Arwen10

    Arwen10

    Diese Leserunde findet mit feststehenden Lesern statt. Leser mit eigenem Buch sind herzlich willkommen. Leonie: Alarm im Canyon von Christian Mörken Zum Inhalt: Leonies Freundin Grace fährt mit ihren Eltern auf eine Gemeindefreizeit in den Canyon und Leonie beschließt, bei den Pferden im Stall zu übernachten. Doch in der Nacht bricht unvermittelt ein Unwetter los und der Damm bricht. Grace und ihre Familie sind in höchster Gefahr! Leonie und Tiffy zögern keine Sekunde und reiten sofort los, um zu helfen. Aber warum konnte der Damm überhaupt brechen? Leonie wird das Gefühl nicht los, das hier etwas nicht stimmt.

    Mehr
    • 21
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446