Lonely Planet Reiseführer Die Welt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lonely Planet Reiseführer Die Welt“ von

Die neue deutsche Lonely Planet-Ausgabe „Die Welt“ zeigt die Schönheit und Vielfalt auf 7 Kontinenten und in 221 Ländern. Dazu 700 Farbfotographien, über 200 Karten und 1595 Highlights weltweit. Naturerlebnisse, Großstadt-Abenteuer und Kultur-Highlights - der Lonely Planet lädt zu den schönsten und interessantesten Plätzen rund um den Globus ein und macht jedes einzelne Land zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das englischsprachige Original wurde 1:1 übernommen und bietet grundlegende Infos, damit Sie sich nicht nur auf das jeweilige Land vorbereiten, sondern sich dort auch gut zurecht finden können. Fünf außergewöhnliche Routen wurden ausgearbeitet: eine zweimonatige Odyssee durchs Mittelmeer mit Start in Venedig, dann Athen, Sizilien, Korsika, Nizza,  Barcelona, Mallorca, Madrid und schließlich Gibraltar. Drei Monate sind für Natur, Kultur und Spaß in Asien vorgesehen, vier Monate für die Reiseroute von Kapstadt nach Kairo, sechs Monate dauert der legendäre Hippie-Trail von London nach Melbourne mit den Zwischenstationen Paris, Wien, Istanbul, Teheran, Delhi, Myanmar und Indonesien und zwei Monate sind für einen Roadtrip quer durch Amerika anvisiert. Wo auch immer die Reise beginnt: der Lonely Planet bringt sie sorgfältig, unabhängig und kritisch recherchiert einmal um die ganze Welt. Das Kartenmaterial sorgt für einen schnellen Überblick über die Kontinente und eine sichere Orientierung in den Ländern: eine Übersichtskarte in der vorderen Umschlagklappe, Detailpläne in der hinteren Umschlagklappe und zu jedem Kapitel eines Landes die entsprechende Landkarte, in der mit einem Nummernsystem alle Highlights auf einen Blick zu finden sind. Sie möchten die Welt kennenlernen? Ob Backpacker, Pauschalreisender oder 5-Sterne-Tourist - mit dem Lonely Planet-Reiseführer für alle Länder dieser Erde im Rucksack oder Handschuhfach sind Sie garantiert bestens gerüstet.  

Ein spannender Einblick in die Welt. Wer denkt, er kennt schon alles - hier gibt es neue Ideen und Reiseziele.

— arosa74
arosa74
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Reiselust definitiv geweckt!

    Lonely Planet Reiseführer Die Welt
    cornflake

    cornflake

    13. June 2017 um 17:05

    Dieses Buch ist eine wahre Pracht, für Reiselustige Menschen wie ich es bin!Das Cover des Buches ist sehr schön gestaltet und sehr individuell auf das Buch gerichtet. Auch, dass die wichtigsten Wahrzeichen vieler Länder angebildet sind, finde ich klasse. Man hat in diesem Buch alle (!!!) Länder kompakt zusammen. Beim Durchblättern entsteht jedoch Fernweh, so war es bei mir :DWas ich toll finde ist, dass wirklich sehr viele Abbildungen in Farbe (auf jeder Seite) vorhanden sind.Das ist bei Lonely Planet ja nicht immer der Fall. Deswegen finde ich es hier so großartig. Man merkt beim Lesen schon, welcher Länder einen inspirieren und welche nicht. Ich finde es klasse, dass es diesen Weltreiseführer gibt! Toll!

    Mehr
  • 'Es gibt zu viel zu entdecken auf dieser Erde.'

    Lonely Planet Reiseführer Die Welt
    sabatayn76

    sabatayn76

    08. August 2015 um 13:52

    Inhalt: Nach einer Einführung, die eine Hommage an unseren Planeten ist und Naturwunder (z.B. Amazonasbecken, Serengeti, Grand Canyon, Great Barrier Reef), spektakuläre Städte (z.B. Istanbul, Jerusalem, New York) und menschengemachte Wunder (z.B. Pyramiden von Gizeh, Terrakotta-Armee in Xi'an, Taj Mahal) erwähnt, bietet das Buch einen kurzen Überblick über die meistgesprochenen Sprachen, Zeitzonen etc. In 'Wie wär's mit' sieht man auf einen Blick, wo man die schönsten Strände der Welt finden kann, welche kulturellen Events man besuchen sollte, wo man am besten in die Geschichte eintauchen kann, wo man Abenteuer erleben und kulinarische Besonderheiten genießen kann, welche Naturwunder und welche Wunder von Menschenhand man anschauen sollte. Im Anschluss daran werden Reiserouten beschrieben, die einem das Kennenlernen ganzer Kontinente ermöglichen, z.B. der Hippie-Trail von London nach Melbourne oder ein Roadtrip quer durch Amerika. Auf den folgenden mehr als 900 Seiten werden schließlich alle Länder der Erde aufgeführt, bebildert und näher beschrieben. Hier finden sich Informationen zu Flagge, Hauptstadt, Bevölkerung, Fläche und Amtssprache, stimmungsvolle Beschreibungen des Landes, eine Karte, Highlights, Reisezeit, Essen und Trinken, Religion, Bevölkerungsdichte, Fortbewegungsmittel etc. Für manche Länder werden zudem Film- und Buchtipps gegeben. Mein Eindruck: Ich reise gern, interessiere mich für fast alle Länder der Erde, für Geografie und Geologie, Kultur und Architektur. Der Lonely Planet 'Die Welt' ist damit ein perfektes Buch für mich, denn hier kann man stundenlang stöbern, lesen, Bilder anschauen, staunen und viel Neues lernen. Die Texte im Buch sind oft sehr stimmungsvoll, bieten knappe, aber einzigartige und spannende Einblicke in Land und Leute, erzählen kleine Geschichten, unterhalten und sind zudem sehr aktuell. Die Fotos vermitteln einen schönen Eindruck vom Land und seinen Bewohnern, machen Lust auf Reisen und Fotografieren. Ganz besonders toll fand ich die anschaulichen Grafiken, z.B. 'Gäbe es nur 100 Kenianer, wären 42 zwischen 0 und 14 Jahre alt etc.' oder der prozentuale Anteil von Muslimen, Katholiken, Agnostikern im Land oder die Darstellung der Bevölkerungsdichte. Wer meint, dass hier aufgrund der Kürze nur oberflächliches Wissen vermittelt wird, liegt falsch. Ich habe oft gestaunt, wie viele Informationen, wie viel Stimmung und wie viele Details man hier finden kann, ohne dass die Informationen so stark komprimiert wurden, dass das Buch fast unlesbar und nur noch eine gedrängte Liste von Highlights ist. Wer schon immer wissen wollte, was der Lieblingsnachtisch in der Forschungsstation in Antarktika ist, der ist hier genau richtig und wird auf jeder Seite noch mehr spannende Eindrücke vermittelt bekommen und viel Neues lernen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie lange die Recherche für dieses wunderbare Buch gedauert hat und wie spannend und überwältigend diese gewesen sein muss. Das einzige Problem, das ich mit dem Buch bisher hatte, ist ein Schlafproblem, denn die kurzen Kapitel animieren stets zum Weiterlesen, und sobald man ein Land beendet hat, lockt auf der gegenüberliegenden Seite schon das nächste, das man sich nur kurz anschauen möchte, das man dann schnell fertig lesen muss, während auf der nächsten Seite schon ein weiteres spannendes Land lauert usw. Mein Resümee: Genau das richtige Buch für neugierige Weltenbummler und solche, die es werden wollen.

    Mehr