MARCO POLO Raus & Los! Rhein/Neckar, Heidelberg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „MARCO POLO Raus & Los! Rhein/Neckar, Heidelberg“ von

Mit Raus & Los finden Sie das passende Ausflugsziel nach Lust, Laune und Wetter. 66 Ausflugstipps werden im Buch ausführlich beschrieben und sind in der großen Erlebniskarte verzeichnet. Ergänzt werden die Ausflugstipps um Empfehlungen von Hofläden und Direktvermarktern, Radtouren, Stadtführungen und Thementouren. Die schönsten Biergärten und Ausflugslokale und einen Eventkalender mit den Festen der Region runden das Erlebnis-Paket für die ganze Familie ab. Symbole kennzeichnen jeden Ausflugstipp zur schnellen Orientierung: was unternehmen mit Kindern? Bei Regenwetter? In der Natur? Der übersichtliche Quickfinder macht die Auswahl des passenden Ausflugsziels ganz einfach. Der Erlebnisguide mit Erlebniskarte in praktischer Schutzhülle ist ideal für Ausflug, Wochenende und Urlaub in der Region!

66 tolle Ausflugstipps in handlichem Format!

— MissStrawberry
MissStrawberry
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für "Heimische" und "Fremde"

    MARCO POLO Raus & Los! Rhein/Neckar, Heidelberg
    MissStrawberry

    MissStrawberry

    15. May 2015 um 15:36

    Manchmal sieht man ja das, was vor der Nase liegt, am wenigsten. Da ist es gut, wenn man sich auch dann, wenn man aus der Region kommt, einen Erlebnis-Guide zulegt, um Freizeittipps zu entdecken, die man noch nicht kannte. Hier ist „Raus & Los“ eine sehr gute Hilfe. Auch wenn ich die Region anders aufgeteilt hätte, bin ich begeistert von der Ideensammlung für kleinere und größere Ausflüge. Es gibt genug Tipps, um das ganze Jahr über tolle Ausflüge zu machen, ob nun als Pärchen, als Familie oder als kleine bis große (Freundes-)Gruppe. Es ist wirklich für jeden etwas dabei. Sehr abwechslungsreich und gut gestaltet! Sowohl der Guide als auch die Karte sind handlich und übersichtlich gestaltet. Der Maßstab 1:100 000 ist gut lesbar. Rings um die Karte sind die 66 Erlebnis-Orte aufgeführt und durch ihre Zahlen sehr leicht auf der Karte wiederzufinden. So lassen sich Touren prima planen und auch mal mehrere Ziele an einem Tag (oder Wochenende oder einer Urlaubswoche) hintereinander besuchen. Der Reiseführer hat eine handliche, aber gut händelbare Größe. Das Kunststoffcover hat zwei „Taschen“, jeweils eine für die Karte und eine für den Guide. So ist alles ordentlich aufbewahrt und bekommt keine unnötigen Knicke. Im Guide selbst ist auf der ersten Seite (dies ist eine Klapp-Seite) die Karte noch einmal in kleinem Format. Diese Klapp-Seite kann man auch als Lesezeichen verwenden. Die Ausflugstipps sind im Quickfinder gelistet. Das macht sie schnell zuordenbar. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass die Orte hier alphabetisch sortiert wären. Für jedes Ausflugsziel ist die Seitenzahl direkt angegeben, auf der es ein paar kleine Infos dazu gibt. Schön ist, dass in einer Liste mit Piktogrammen schnell zu finden ist, was man an diesen Orten nun findet: Kultur, Natur, Mit Kindern, Bei Regenwetter, Wasser-Erlebnisse, Tier-Erlebnisse, Burgen & Schlösser und Museen sind die Kategorien. So kann man also auch umgekehrt suchen: Möchte man beispielsweise eine Burgentour machen, sieht man auf einen Blick, wo diese zu finden sind. Außerdem finden sich Hofläden & Direktvermarkter, Biergärten & Ausflugslokale, Stadtführungen & Thementouren sowie Fahrradtouren in einer groben Übersicht und in einem separaten Teil noch genauer vorgestellt. Schade finde ich, dass einige erwähnenswerte Orte und Feste nicht erwähnt wurden. Der Fohlenmarkt in Sinsheim ist aufgeführt, dabei ist er nun wirklich nichts Besonderes. Dagegen fehlt der Pfingstmarkt in Angelbachtal, der jedes Jahr ein echtes Highlight ist und mit dem dazugehörigen Lichterfest wirklich weit bekannt ist. Bad Wimpfen wird mit dem Stadtspaziergang aufgezählt – hier hätte ich noch den Talmarkt und den Weihnachtsmarkt erwähnt, die beide jedes Jahr sehr gut besucht werden. Ebenso fehlt der Heidelberger Zoo, wohingegen andere Zoologische Gärten erwähnt werden. Natürlich kann man nicht alles und jedes aufzählen, doch hätte ich andere Prioritäten gesetzt und eben die größeren Attraktionen aufgelistet. Trotzdem gefällt mir dieser Erlebnis-Guide sehr und er hilft mir, meine direkte Umgebung bewusster wahrzunehmen und Orte wieder zu besuchen, die ich schon vergessen habe bzw. die ich noch gar nicht genauer betrachtet hatte. Die Angaben stimmen alle, soweit ich sie bisher „ertestet“ habe. Trotz meiner Kritikpunkte bin ich begeistert genug, dass ich noch weitere Sets dieser Serie bestellt habe und nach und nach Deutschlands schönste Fleckchen damit erkunden werde. Für mich ist hier eine ganze Menge Infos kompakt zusammengefasst. Vor Ort entdeckt man dann auch noch das eine oder andere, das nicht aufgeführt ist. Aber gerade das macht bei Ausflügen ja so viel Spaß! Von mir deshalb fünf Sterne, da meine Kritikpunkte meines Erachtens keinen ganzen Stern Abzug rechtfertigen. Fazit: der Kauf lohnt sich und die Ausflüge gelingen!

    Mehr